Zeltival 2007

Popkultur // Artikel vom 28.06.2007

Zum 13. Mal und vor der Tollhaus-Erweiterung letztmalig im bisherigen Rahmen bringt das "Zeltival" beim Tollhaus vor allem internationale Größen mit Stil und Klasse nach Karlsruhe.

Mal eher poppige, mal traditionelle, aber auch clubbige Weltmusik, Jazz und originär amerikanische Musik wie Blues, aber auch Comedy und Kabarett stehen auf dem Programm. 

Jan Garbarek (Fr, 29.6.), Angelique Kidjo aus Benin (Mi, 4.7.), Calexico (Do,12.7.), Lambchop (Mo, 16.7.), Willy De Ville (Mo, 9.7.), Funkateer Maceo Parker (Mi, 18.7.) oder gar Gary Moore (Di, 31.7.) sind nur einige der Topstars.

Den größten Coup haben die Organisatoren jedoch am 2.7. mit dem einzigen Deutschland-Gig des illustren Quartetts Scofield, Medeski Martin & Wood gelandet.

Daneben aber gibt's auch jede Menge noch unbekanntere Künstler zu entdecken: So beispielsweise am 3.7. die aus New York stammenden Gypsy-Punks Gogol Bordello (Foto) oder am 17.7. Enzo Avitabile & Bottari: Der italienische Sänger und Multiinstrumentalist performt mit seinem einzigartigen fässertrommelnden Begleitensemble.

Ein heißer Tipp ist auch der neunköpfige Bajofondo Tango Club (Argentinien/Uruguay, Di, 24.7.), der wie sonst nur das Gotan Project klassischen Tango mit Grooves und elektronischen Sounds auch für Nicht-Tango-Tänzer erfahrbar macht. Ebenfalls schwer für Stimmung sorgen werden Hazmat Modine (Mo, 30.7.) mit ihrer feurigen Mischung aus Blues, Gypsy und New-Orleans-Brass-Band-Gebläse.

Für Familien mit Kindern bietet sich der "Zeltival-Kinder-Kulturtag" am So, 15.7. mit dem Zirkusworkshop und dem Kinderzirkus Tollini an.

Das genaue und stets aktualisierte Programm des "Zeltivals" findet sich unter www.zeltival.de im Web. -th

Mi, 27.6. bis Di, 31.7., Zeltival-Gelände neben dem Kulturzentrum Tollhaus
www.zeltival.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR BEITRÄGE





Ark Noir

Popkultur // Artikel vom 21.09.2017

Ark Noir ist ein Münchner U30-Quintett, das sich in Technoclubs rumtreibt, Hip-Hop-Platten auflegt und Jazz zu spielen gelernt hat.

>   mehr lesen...




Scruffy’s 18. Birthday Weekend

Popkultur // Artikel vom 21.09.2017

Paul „Scruffy“ Burkes Irish Pub in der Karlstraße steht vor der Volljährigkeit!

>   mehr lesen...




The Dead Lovers

Popkultur // Artikel vom 20.09.2017

Am Vintage-Equipment allein liegt es bestimmt nicht.

>   mehr lesen...




Keston Cobblers’ Club

Popkultur // Artikel vom 19.09.2017

Benannt ist das Quintett um die Geschwister Matthew und Julia Lowe nach einem geigenden Schuster aus dem 18. Jahrhundert, der der Legende nach die Gäste einer Londoner Taverne so tanzwütig gemacht hat, dass ihm sein stetes Auskommen sicher war.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Tribute To Ella Fitzgerald

Popkultur // Artikel vom 18.09.2017

Im April wäre sie 100 Jahre alt geworden, die First Lady Of Song.

>   mehr lesen...




Nils Wülker

Popkultur // Artikel vom 17.09.2017

Jazz und Hip-Hop tänzeln immer wieder gerne umeinander rum.

>   mehr lesen...