„Zeltival“-Ausblick 2018

Popkultur // Artikel vom 12.06.2018

Das Programm des von Fatoumata Diawara am Fr, 29.6. eröffneten „Zeltivals“ bringt auch in der zweiten Hälfte zahlreiche internationale Künstler nach Karlsruhe.

Mit Ziggy Marley (Mo, 16.7.) kommt der angesehenste Sachwalter seines Vaters. Weitere Tipps gehen an die Americana-Helden Calexico (Mi, 18.7.), die afrikanische Hip-Hop-Band Daara J Family feat. Faada Freddy (Sa, 28.7.), Jazz-Singer/Songwriterin Melody Gardot (So, 29.7.), Morcheeba (Mi, 1.8.), die Londoner Trip-Hop-Band um Sängerin Skye Edwards mit ihrem Comeback-Album „Blaze Away“, die „Nueva Cumbia Chilena“-Gruppe Chico Trujillo (Do, 2.8.), die Indie-Rocker Maximo Park (3.8.) und die den Schlusspunkt beim Sommerfestival des Tollhauses setzende westafrikanische Tuareg-Band Imarhan (5.8.). -pat

je 20.30 Uhr, Zeltival, Tollhaus, Karlsruhe
www.zeltival.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.