„Zeltival“-Eröffnung mit Fred Wesley

Popkultur // Artikel vom 09.07.2015

Sein Name fällt in einem Atemzug mit den ganz Großen des Funk.

Er hat Ray Charles begleitet und die Jackson Five, Tina Turner und Van Morrison, Prince wie Usher, war langjähriges Mitglied im Count Basie Orchester und nicht zuletzt Musikdirektor, Arrangeur, Hauptkomponist und Posaunist von James Browns legendärer Bläserabteilung.

An der Seite seiner sechsköpfigen New JBs zeigt Fred Wesley zur „Zeltival“-Eröffnung, dass er auch ein glänzender Entertainer und Improvisator ist; aber in erster Linie bleibt der mittlerweile annähernd 72-Jährige jener Begnadete an der Blechbratsche, der zusammen mit George Clinton und Bootsy Collins eine Schlüsselrolle bei der Ausgestaltung des Funk gespielt hat! -pat

Do, 9.7., 20.30 Uhr, Zeltival, Tollhaus
www.zeltival.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Northlane

Popkultur // Tagestipp vom 17.12.2017

Seit dem 2015er Album „Node“ zeigt der Daumen bei den Australiern wieder nach oben.

>   mehr lesen...




Jazzaid 2017

Popkultur // Tagestipp vom 17.12.2017

Nach dem Riesenerfolg letztes Jahr in der Alten Hackerei widmen sich Chef-Crooner Teddy Schmacht & Friends nun im Jubez den üblichen Verdächtigen der Weihnachtsmusik.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Mit einem Punk-Dreier startet das P8 in den Winter.

>   mehr lesen...


Alison Moyet

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Die große Stimme des 80er-Synthie-Pop geht wieder auf Tour.

>   mehr lesen...




Sick Hyenas & Dÿse

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Wer dieses auf psychedelischen Garage-Sound mit Surf-Rock gepolte Hamburger Garage-Rock-Trio hört, „fühlt sich wie in einem Spaghetti-Western von Tarantino“, konstatierte „Die Zeit“ schon 2015.

>   mehr lesen...




Kim Janssen

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Mit The Black Atlantic lotet der Niederländer seit Jahren die Tiefe des minimalistischen Folk aus.

>   mehr lesen...