ZZ11

Popkultur // Artikel vom 24.05.2010

Großes Tennis bietet die zehnköpfige Band ZZ11.

Vier Bläser, fünf Mann in der Rhythmussektion und mittendrin eine starke weibliche Stimme, die den wirbelnden Grooves einen besonderen Touch verleiht.

Der Sound ist modern, smooth und trotz der zahlreichen originellen Akzente und Wendungen sehr eingängig. Im modernen Jazz verwurzelt, wird die Musik auch durch Einflüsse aus der Pop- und Clubkultur geprägt. Neugierig? Auf Myspace gibt’s zahlreiche Songs in der Vollversion zum Vorglühen. -er


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.