10. Karlsruher Weihnachtscircus

Stadtleben // Artikel vom 21.12.2018

Mit über 40.000 Besuchern war der „Karlsruher Weihnachtscircus“ ein großer Erfolg für die Romanza Circusproduction.

Auch die zehnte Auflage präsentiert erneut die Crème de la Crème der internationalen Zirkuswelt, erstmals auch eine Darbietung auf dem Hochseil. Die Rodriguez Brothers, eine siebenköpfige Gruppe aus Kolumbien, bieten nicht nur klassisches Flugtrapez, sondern haben auch die schwierigsten Tricks dieses selten gewordenen Genres drauf.

Höhepunkt ist eine Sieben-Mann-Pyramide auf dem Seil zwölf Meter über dem Boden. Marcel Krämer zeigt außergewöhnliche Tiernummern mit Bisons und Eseln, als einer von nur dreien weltweit, der mit Bisons arbeitet. Sie sind nicht nur intelligent, sondern auch selbstbewusst und eigenwillig. Wie seine sechs Esel, die sich aber als sehr humorige Zeitgenossen erweisen.

Maik & Siegfried auf dem Todesrad, die preisgekrönte Gruppe Flying Perch mit spektakulären Tricks mit langen Stangen, Bauchredner Serge Massot, das Shad Performance Ballett, die afrikanische Springertruppe Jambo Kids, Zebra- und Pferdeartistik mit Renaldo Weisheit, Comedy und Clowns sind nur einige der Specials der neuen Show. Statt wie sonst oft mit Playback wird das komplette Programm von einem achtköpfigen Orchester begleitet.

INKA verlost 5 x 2 Tickets für die Vorstellung am Di, 25.12., 19 Uhr. Teilnahme per E-Mail an verlosung@inka-magazin.de unterm Stichwort „Karlsruher Weihnachtscircus“ bis Do, 6.12. -rw

Festliche Gala-Premiere: Di, 21.12., 19.30 Uhr, bis 6.1., Vorstellungen tgl. 15.30+19.30 Uhr (außer 24./27.12./1.1., So, 6.1. nur 11+15 Uhr), Messplatz Karlsruhe
www.karlsruher-weihnachtscircus.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 5.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 05.08.2020

Das Karlsruher Digitalkunstwerk mit weltweiter Strahlkraft weicht wegen Corona in den virtuellen Raum aus.





Stadtleben // Tagestipp vom 18.07.2020

Bis zum Sommer ist es zwar noch was hin, aber ebenso wie die „Fest“-Tickets werden auch die online via reservix.de buchbaren Workshops der im „Vor-Fest“-Rahmen veranstalteten „India Summer Days“ immer früher nachgefragt.



Stadtleben // Tagestipp vom 18.06.2020

Aufgrund der dynamischen Verbreitung des Corona-Virus verlegt die Messe Karlsruhe das „New Housing – Tiny House Festival“ ins späte Frühjahr 2021.



Stadtleben // Tagestipp vom 06.06.2020

66 Konzerte mit 116 Solisten und Ensembles an 53 unterschiedlichen Spielstätten und verteilt auf fünf Landkreise waren für die 34. Spielzeit des Musikfestivals „Hohenloher Kultursommer“ geplant.





Stadtleben // Tagestipp vom 02.06.2020

Anlässlich der in Berlin stattfindenden Beratungen zum Konjunkturpaket protestiert Fridays For Future Karlsruhe wieder für Klimaschutz.