100 Jahre Bauhaus: Architektenwettbewerb

Stadtleben // Artikel vom 22.07.2019

Büroeinrichter feco-feederle hat zusammen mit Thonet anlässlich des 100. Bauhaus-Geburtstags einen Architektenwettbewerb ausgeschrieben.

170 Architekturbüros aus der Region wurden eingeladen, den von Mart Stam 1927 entworfenen Freischwinger S43 weiterzudenken; 19 Büros bewarben sich um eine Teilnahme und erhielten von feco-feederle einen S43 zur freien Gestaltung. Aufgabe war, den legendären Freischwinger weiterzudenken.

Dabei sollte die Formensprache erkennbar bleiben. Eine hochkarätige Jury bestehend aus Falk Schneemann (KIT Fakultät für Architektur), Susanne Dürr (Hochschule Karlsruhe, Fakultät für Architektur), Christiane Riedel (ZKM), der Kunsthistorikerin und Kuratorin Nina Rind, Simone Kraft (Architekturschaufenster) sowie Thomas Möller (Thonet) bewerteten die eingereichen Kunstwerke.

Der Gewinner, das Karlsruher Büro SWS Architekten, wurde am 16.7. im feco-forum prämiert: Die Architekten Helen Bossman, Eugen Eck, Lisa Gleiss und Annika Hartmann haben dem Freischwinger von Mart Stam  Flügel(-schrauben) verliehen. Die transportabel zerlegbare Version überzeugte die Jury auch „durch die ansprechende Umsetzung mit Transportsack und Montaganleitung”. Alle eingereichten Kunstwerke sind vom 22.7. bis 1.8. im Architekturschaufenster zu sehen. -ps/pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 3?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Indoor Meeting 2022

Stadtleben // Artikel vom 28.01.2022

Zum Auftakt der „World Indoor Tour Gold“ versammeln sich die Topstars der Leichtathletik-Szene in Karlsruhe, das damit auch 2022 Schauplatz eines der sieben Meetings höchsten Rangs ist.

Weiterlesen …


Menschenkette gegen Verschwörungsmythen & Rechte Hetze

Stadtleben // Artikel vom 24.01.2022

Nachdem zur Menschenkette am vergangenen Sonntag mehrere Hunderte Menschen kamen und im Beisein der Bundestagsabgeordneten Parsa Marvi und Zoe Mayer wie auch OB Frank Mentrup verhindert wurde, dass sich die verschwörungstheoretischen Spaziergänger auf dem Markplatz versammeln konnten, wird die Aktion wiederholt.

Weiterlesen …


Abgesagt: Inventa & RendezVino 2022

Stadtleben // Artikel vom 21.01.2022

Die aus der (inzwischen unabhängig von Hospitalisierungsinzidenz und Intensivbettenauslastung geltende) Alarmstufe II in Ba-Wü resultierende Planungsunsicherheit führt nach der „art Karlsruhe“ nun auch zur abermaligen Absage des anstehenden Messeduos „Inventa & RendezVino (18.-20.3.).

Weiterlesen …




Neueröffnung: Minestrone @ Substage

Stadtleben // Artikel vom 20.01.2022

Das Substage Café öffnet unter neuer Leitung und mit frischem Anstrich als Minestrone – Bar, Cucina, Musica.

Weiterlesen …


Menschenkette gegen Verschwörungsmythen & Rechte Hetze

Stadtleben // Artikel vom 17.01.2022

Offener Brief der Linken an OB Mentrup: Antidemokratischen Gruppen, Verschwörungsmythen und Gewalt keine Plattform bieten – gemeinsam mit der Zivilgesellschaft ein Zeichen gegen die sogenannten „Montagsspaziergänge“ setzen!

Weiterlesen …




Abgesagt: Karlsruher Hochzeits- und Festtage 2022

Stadtleben // Artikel vom 15.01.2022

Mit frischem Look und einem neuen Slogan starten die „Hochzeits- und Festtage“ ins Messejahr 2022.

Weiterlesen …




INKA Verlag sucht: Leitender Mitarbeiter Vertrieb (m/w/d) – 25-30 Std./Monat

Stadtleben // Artikel vom 10.01.2022

Sie sind Vertriebler (m/w/d) mit Leib und Seele, wetterfest, körperlich belastbar, zuverlässig, organisieren und arbeiten gerne sowohl selbständig als auch im Team, sind kunst- und kultursinnig und schätzen ein kommunikativ-kollegiales Miteinander?

Weiterlesen …