13. Karlsruher Weihnachtscircus

Stadtleben // Artikel vom 22.12.2022

Helena Polach (Foto: Romanza Circusproduction)

„Manege frei“ für die neue Karlsruhe-spezifische 2,5-Stunden-Show der Romanza Circusproduction!

Das Publikum kann sich auf spektakuläre Artistik und andere faszinierende Darbietungen für die ganze Familie freuen: Unter den Besten der Besten aus der internationalen Zirkuswelt ist bei der 13. Ausgabe das ungarische Trio The Gents mit ihrer Schleuderbrettartistik; die Truppe Ethiopia aus Äthiopien präsentiert schier unglaubliche Handvoltigen und waghalsige Flüge, Kontorsionistin Ritch verbiegt ihren Körper, als hätte sie keine Knochen, während die tschechische Fußballjongleuse Helena Polach jede Menge Fingerspitzengefühl und Koordinationsvermögen beweist.

Außerdem gibt’s in diesem Jahr besonders viel zu lachen für kleine wie große Zuschauer, etwa bei Michael Olivares aus Spanien mit seiner modernen Comedynummer. Und im beheizten Foyerzelt sorgt u.a. ein Weihnachtsmarkt zwischen geschmückten Christbäumen für feierliche Atmosphäre.

Mitmachen & Gewinnen: Wir verlosen 10 x 2 Tickets für die Vorstellung am Mi, 28.12., 19.30 Uhr. Teilnahme per E-Mail an verlosung@inka-magazin.de unterm Stichwort „Weihnachtscircus“ bis Mo, 19.12. -pat

Festliche Galapremiere: Do, 22.12., 19.30 Uhr, Familienvorstellung mit reduzierten Preisen: 15 Uhr, bis 8.1., tägl. 15.30+19.30 Uhr, Messplatz, Karlsruhe
www.karlsruher-weihnachtscircus.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 5.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL