24. Karlsruher Weihnachtsmesse für Angewandte Kunst

Stadtleben // Artikel vom 14.12.2016

Karlsruher Weihnachtsmesse für Angewandte Kunst

Hochartifizieller Schmuck, Unikate aus Keramik, Leder, Textil oder Objekte aus Holz, Glas und Papier – über 30 Kunsthandwerker präsentieren auf diesem tollen Geschenke-Unikate-Basar ihre neuesten Kreationen.

Neben bekannten Ausstellern sind auch viele neue dabei: etwa die Schmuckgestalterinnen Brigitte Breusch-Veittinger, die Gold und Silber mit Porzellan kombiniert, oder Sabine Reichert, die Silber mit Acrylglas verbindet. Die Keramikerin Martina Sigmund-Servetti zeigt neueste Arbeiten, sie wurde eben mit dem Staatspreis Ba-Wü 2016 ausgezeichnet.

Weithin bekannt ist Dorothea Siegert-Binder für ihren spielerischen Umgang mit Papier und Pappmaché und ihre lustigen Figuren. Ähnlich speziell sind die Skulpturen von Axel Birgin, „schräge Vögel“ aus Fundstücken montiert. Die Unikate-Messe ist ein Füllhorn für alle, die ein Einzelstück verschenken möchten – auch für den kleinen Geldbeutel ist immer manch Schönes zu finden.

Eine Sonderpräsentation im Foyer zeigt zudem ausgezeichnete Objekte von Preisträgern und Nominierten des Staatspreises Ba-Wü 2016. Die Ausstellungsdauer ist 2016 kürzer als in den Jahren zuvor – geöffnet ist nach der Vernissage am Mi, 14.12. bis zum darauffolgenden Sonntag. -rw

Eröffnung: Mi, 14.12., 17 Uhr, 15.-18.12. tgl. 11-18 Uhr, Regierungspräsidium Karlsruhe, Rondellplatz, Eintritt 2 Euro beim ersten Besuch, weitere Besuche sind frei
www.weihnachtsmesse-karlsruhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





9. Karlsruher Weihnachtscircus

Stadtleben // Tagestipp vom 22.12.2017

Zum neunten mal bringt die Romanza Circus­production in Zusammenarbeit mit dem Marktamt der Stadt die Crème de la Crème der internationalen Circuswelt in die Fächerstadt.

>   mehr lesen...




25. Karlsruher Weihnachtsmesse für Angewandte Kunst und Kunsthandwerk

Stadtleben // Tagestipp vom 13.12.2017

2017 findet die Weihnachtsmesse bereits zum 25. Mal statt, sie ist damit die älteste Verkaufsausstellung dieser Art in Baden-Württemberg.

>   mehr lesen...




25. Karlsruher Weihnachtsmesse für Angewandte Kunst und Kunsthandwerk

Stadtleben // Tagestipp vom 13.12.2017

Dieses Forum für aktuelles, qualitativ hochwertiges Kunsthandwerk hat seit langer Zeit einen festen Platz während der Adventszeit in Karlsruhe.

>   mehr lesen...




Fake or News?: HfG Karlsruhe

Stadtleben // Tagestipp vom 08.12.2017

Die Meinungsvielfalt in den Karlsruher Printmedien ist nicht eben hoch.

>   mehr lesen...




Lametta 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 08.12.2017

Zum achten Mal bereichert der „Glitzerevent im Advent“ Karlsruhes Vorweihnachtsszenerie.

>   mehr lesen...




Aurum

Stadtleben // Tagestipp vom 03.12.2017

Die goldene Fassade gibt dem Aurum seinen lateinischen Namen.

>   mehr lesen...




Tierisch gut 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Erst- und einmalig rutscht die „Messe für Hund, Katze und Aquaristik“ von ihrem angestammten Termin Mitte November in die Vorweihnachtszeit.

>   mehr lesen...




Der Gutenbergplatz nach dem „Westwind“-Aus

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Karlsruhes schönster Platz, der Gutenbergplatz in der Weststadt, ist wohl der einzige Platz in der Stadt, der funktioniert.

>   mehr lesen...




Schöne Bescherung 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Zu den kreativsten und besten Kunsthandwerkermärkten der Region zählt der Designmarkt „Schöne Bescherung“ im Emma.

>   mehr lesen...