27. African Summerfestival

Stadtleben // Artikel vom 12.07.2018

Mit einem Afrikatag für Schulen eröffnet das „African Summerfestival“ mit Basar und Handwerkermarkt am 12.7.

Workshops ergänzen die Liveshows, abends spielen die Gupeen Mamadou Sarr aus Gambia und Les Baobabs aus Westafrika, gefolgt von Fofana Nianga und Yelitza Laya am Fr, 13.7

Weitere Shows folgen am 14.7., wo ab 18 Uhr das Trio Malibéde sowie Flori Mutzulzi spielen und am So, 15.7. ab 18 Uhr Taikifa und Palito Ache.12.-15.7. -rw

Otto-Dullenkopf-Park, Schloss Gottesaue, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 25.10.2019

Zwei Jubiläen: Zum bundesweit gefeierten 100-Jährigen der „Bauhaus-Idee“ gesellt sich in der Fächerstadt auch 90 Jahre Dammerstock.





Stadtleben // Tagestipp vom 19.10.2019

Am Werderplatz tut sich was.





Stadtleben // Tagestipp vom 19.10.2019

„Das Fest der Karlsruher Altstadtkneipen“ feiert mit dieser Herbstausgabe Jubiläum.





Stadtleben // Tagestipp vom 19.10.2019

Auch wenn der Verein Die Anstoß mittlerweile den ßpace am Kronenplatz sein Domizil nennen kann, hat er nicht vergessen, weswegen er einst gegründet wurde.





Stadtleben // Tagestipp vom 18.10.2019

Interkultureller Austausch ist das Herzensanliegen des 2017 gegründeten Vereins interKArt.





Stadtleben // Tagestipp vom 17.10.2019

Zwischen Electric Eel und Kopf & Kragen hat im Sommer die Café-Bar Rosa ihren Platz gefunden.





Stadtleben // Tagestipp vom 16.10.2019

Sasoú heißt jetzt Lotop’s – sonst ändert sich nichts am „Lovely Salads & Toppings“-Konzept.



Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2019

Wein ist ein echtes Genussgetränk und gehört in vielen Ländern zu einem guten Essen dazu.





Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2019

Vor sechs Jahren als Boutique-Friseurladen eröffnet, sorgte vor allem Lisa-Marie Wolfs Frisurenhandwerk für Begeisterung und so dreht sich heute bei Kopf & Kragen auf dem Werderplatz alles um die Haarpracht.