43. Gernsbacher Altstadtfest

Stadtleben // Artikel vom 14.09.2018

Stadt Gernsbach

Das „Gernsbacher Altstadtfest“ lockt alljährlich viele Besucher in das wunderschöne Städtchen an der Murg.

Die Gassen der Papiermacher- und Flößerstadt sind von tausenden Lichtern illuminiert, auch ein eigens zu Wasser gelassenes großes Murgfloß holt neben dem „Zeitsprung ins Mittelalter“ die Vergangenheit ins Hier und Jetzt. Beim Gang durch die schmalen Gassen der Altstadt mit ihrem Kopfsteinpflaster sieht man die Stadt mit einem Blick, wie er vor rund 800 Jahren gewesen sein könnte. Im Schein von Fackeln, Kerzen und Holzlaternen stehen Handwerker und Händler, Kerzenzieher, Kranzbinder, es gibt eine Schmiede und Zinngießer.

Und inmitten der Fachwerkromantik gibt’s jede Menge Musik von der Blaskapelle bis zur Rockband. Höhepunkt ist das Musikfeuerwerk am Samstag um 20.30 Uhr, für das die Murg und die Silhouette der Stadt eine grandiose Kulisse bieten. Auf den Plätzen und in den Gassen präsentieren sich Gernsbacher Vereine und Gruppen und bieten eine breite kulinarische Palette an, auch die beiden Partnerstädte Baccarat und Pergola sind (nicht nur) kulinarisch vertreten. -rw

Fr, 14.9., 19 Uhr; Sa, 15.9., 15 Uhr; So, 16.9., 11 Uhr, Gernsbach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 23.09.2018

Zur 36. Auflage kehrt der „Baden-Marathon“ mit Halb-, Drittel- sowie einem Team-Marathon ins Beiertheimer Carl-Kaufmann-Stadion zurück.





Stadtleben // Tagestipp vom 21.09.2018

Wenn die Blaue Stunde schlägt, geht das Einkaufserlebnis in Ettlingens City an diesem Abend erst so richtig los.





Stadtleben // Tagestipp vom 19.09.2018

Auch angesichts der zahlreichen Nachverdichtungs-Proteste weiter Kreise der Bürgergesellschaft haben wir mit unserer „Zeitlupe“ eine tagesaktuelle Stadtnews-Plattform geschaffen.





Stadtleben // Tagestipp vom 17.09.2018

Karlsruhes DeliBurgers sind in aller Munde.





Stadtleben // Tagestipp vom 16.09.2018

Hinter Rawtwist stecken unsere lieben Ex-Nachbarn aus dem mediterranen Innenhof des alten INKA-Büros in der Sophienstraße.





Stadtleben // Tagestipp vom 16.09.2018

Nach unserem Text zu Nachverdichtungen in der Weststadt erreichten uns zahlreiche weitere Infos aus allen möglichen Ecken der Stadt, wo sich engagierte BürgerInnen quer durch die Altersklassen und jenseits von Parteienzugehörigkeiten treffen, zusammenschließen, um zumeist unverhältnismäßige bis krasse ökologische Verwerfungen beim historisch größten „Umbau" der Stadt zu verhindern.





Stadtleben // Tagestipp vom 16.09.2018

Weil die ehrenamtlich tätige Initiative an ihre personelle Grenze gestoßen war, sollte die sechste Auflage des Vorzeige-Stadtteilfests eigentlich die letzte gewesen sein.





Stadtleben // Tagestipp vom 15.09.2018

Die Kombilösung zeigt bei ihren „Baustellen Open“ einmal mehr, was im Underground seit 2010 vor sich gegangen ist.





Stadtleben // Tagestipp vom 15.09.2018

Dass Konsum auch anders geht als auf Kosten von Mensch und Natur, zeigt die deutschlandweite „Faire Woche“, an der sich das bis 2020 vom Verein Trans Fair als „Fairtrade-Stadt“ bestätigte Karlsruhe von Mitte September bis Ende Oktober zum zehnten Mal beteiligt.