44. Gernsbacher Altstadtfest

Stadtleben // Artikel vom 16.08.2022

Das „Altstadtfest“ lockt alljährlich Tausende Besucher ins schöne Städtchen an der Murg.

Die Gassen der Papiermacher- und Flößerstadt sind von Lichtern illuminiert, auch ein großes Murgfloß holt neben dem „Zeitsprung ins Mittelalter“ die Vergangenheit ins Hier und Jetzt. Beim Gang durch die Gassen der Altstadt mit ihrem Kopfsteinpflaster sieht man die Stadt mit einem Blick, wie er vor rund 800 Jahren gewesen sein könnte. Im Schein von Fackeln, Kerzen und Holzlaternen stehen Handwerker und Händler, Kerzenzieher, Kranzbinder, es gibt eine Schmiede und Zinngießer.

Und inmitten der Fachwerkromantik jede Menge Musik von der Blaskapelle bis zur Rockband. Höhepunkt: das Musikfeuerwerk (Sa, 20.30 Uhr), für das die Murg und die Stadtsilhouette eine grandiose Kulisse bieten. Mit der Stadtbahn kommt man von Karlsruhe, Freudenstadt und Rastatt nach Gernsbach. Der Eilzug der Stadtbahn S81 hält am Festwochenende zusätzlich an Gernsbach Mitte. -rowa

Fr, 16.8., 19-1 Uhr; Sa, 17.8., 15-2 Uhr; So, 18.8., 11-1 Uhr, Gernsbach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 1.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL