46. Karlsruher Christkindlesmarkt

Stadtleben // Artikel vom 28.11.2017

Christkindlesmarkt (Foto: Fränkle)

Neben der urig-gemütlichen Waldweihnacht mit liebevoll dekorierten Giebelhäuschen, ausgewähltem Kunsthandwerk und „Glühweinwäldchen“ auf dem Friedrichsplatz erobert sich der Christkindlesmarkt 2017 auch langsam wieder den Marktplatz zurück, der von einer funkelnden Lichtpyramide illuminiert wird.

Egal ob Glas, Porzellan, Holz, Leder, Wolle oder Gewürze, Tee, Seifen, Duftöle, Kerzen, Schmuck, Spielzeug oder Handgefertigtes aus dem Erzgebirge – das kunsthandwerkliche Angebot auf dem Christkindlesmarkt kann sich wirklich sehen lassen und bietet jede Menge originelle Geschenkideen.

Daneben gibt’s natürlich Kulinarisches für (fast) alle Geschmäcker sowie ein buntes Rahmenprogramm für die ganze Familie und abends sorgen Chöre und Musikvereine auf der zentralen Bühne am Friedrichsplatz für vorweihnachtliche Stimmung. Und wenn der „Fliegende Weihnachtsmann“ über die Köpfe der Besucherinnen und Besucher hinwegschwebt, dann schauen ihm nicht nur die kleinen Gäste mit leuchtenden Augen nach... Hochseilartist Falko Traber fliegt täglich um 17 und 19 Uhr in luftiger Höhe mit seinem Rentierschlitten über dem Friedrichsplatz ein und überrascht anschließend mit einer Zusatzshow, bei der er mit kleinen Geschenken zu den Kindern herunter kommt.

Im märchenhaften Kinderland St. Stephan (28.11.-6.1.2018, tgl. ab 11 Uhr) dreht eine Kinder-Eisenbahn ihre gemütlichen Runden durch den liebevoll gestalteten Zauberwald; sprechende Märchenhäuser auf dem Kirchplatz St. Stephan lassen nicht nur Kinderaugen strahlen. Es gibt ein täglich wechselndes Kinderprogramm auf der Bühne sowie liebevoll inszenierte Märchenszenen in den Märchenhäusern.

An den Adventswochenenden bringen zudem romantische Kutschfahrten die Besucher zur „Stadtwerke Eiszeit“ (28.11.-28.1.2018, So-Do 10 -21 Uhr, Fr/Sa 10-22 Uhr, 24. und 31.12. 10-15 Uhr, Straßenbahn-Haltestelle: Marktplatz), wo eine der größten Kunsteisbahnen Deutschlands in der Weihnachtszeit vor der illuminierten Kulisse des Karlsruher Barockschlosses erneut den zentralen Anlaufpunkt für alle Eislauffans bietet. Neun Wochen lang lädt die Open-Air-Eisbahn auf über 2.000 Quadratmetern zum Schlittschuhlaufen und Eisstockschießen ein, natürlich mit Schlittschuhverleih vor Ort.

28.11.-23.12., täglich ab 11 Uhr, Friedrichsplatz & Marktplatz Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 21.12.2018

Mit über 40.000 Besuchern war der „Karlsruher Weihnachtscircus“ ein großer Erfolg für die Romanza Circusproduction.





Stadtleben // Tagestipp vom 23.11.2018

Zur Winter-Saison präsentieren das Atelier de mode und Originelle Maßschuhe wie schon bei der gemeinsamen „Huit ans d’entreprise“-Feier vor sieben Monaten Unikate der aus Frankreich stammenden Designer Amélie Hentschel und Benjamin Bigot.





Stadtleben // Tagestipp vom 18.11.2018

Wer im siebten Himmel schwebt, landet bei Wolke 13.





Stadtleben // Tagestipp vom 18.11.2018

Maria Naucks Porzellanaffinität ist familiär vorgeprägt.





Stadtleben // Tagestipp vom 17.11.2018

Shopping-Queens und -Kings, Sneak-Heads und Vintage-Lover kommen diesen Nachmittag im Club Stadtmitte auf ihre Kosten.





Stadtleben // Tagestipp vom 13.11.2018

Zwischen Trier und Idar-Oberstein liegt der Luftkurort Thalfang im Hunsrück, dessen Höhen eingebettet sind zwischen Mosel, Nahe, Saar und Rhein.





Stadtleben // Tagestipp vom 13.11.2018

Einen Elefantensprung vom Zoo-Zentrum entfernt liegt das Karlkutta.





Stadtleben // Tagestipp vom 12.11.2018

In Baden spielt der Tourismus seit Jahren eine wichtige wirtschaftliche Rolle.