50 Years Woodstock – The Exhibition

Stadtleben // Artikel vom 16.08.2019

Das im Sommer 1969 als Höhepunkt der Flower-Power-Bewegung in die Geschichte eingegangene „Woodstock“-Festival feiert dieses Jahr 50. Jubiläum.

U.a. mit einer Open-Air-„Exhibition“, die neben Papenburg, dem niederländischen Emmen und Nürnberg ihre längste Station in Karlsruhe macht. Allerdings hängen die berühmten Aufnahmen des Woodstock-Fotografen Elliott Landy nicht im Museum: Bei „Das Fest“ (Fr-So, 19.-21.7., s. Special) präsentieren sich die DJs auf einem Nachbau der ikonischen Woodstock-Bühne und die „Schlosslichtspiele“ transportieren Landys Bilder über Peter Weibels Beitrag „Evolution Of Love“ ins digitale Zeitalter.

Parallel dazu beteiligt sich auch der in der City Initiative zusammengeschlossene Einzelhandel am Jubiläum: Großformatige Fotos in den Geschäften, entsprechende Schaufenstergestaltung und ein Eventwochenende (Fr+Sa, 16.+17.8.) mit Kleinkunst, Musik und Walking Acts schlagen die inhaltliche Brücke von der Einkaufsmeile zu den allabendlichen Schlossprojektionen. Wer im Hippie-Outfit aufläuft, kann sich beim Fotobus ablichten lassen. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 9?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL



FFFKA-Klimastreik

Stadtleben // Artikel vom 22.10.2021

Unter dem Eindruck von Bundestagswahl und Sondierungsgesprächen ruft die „Fridays For Future“-Ortsgruppe Karlsruhe zum erneuten „Klimastreik“ auf.

Weiterlesen …




Umzug: Pâtisserie Ludwig

Stadtleben // Artikel vom 10.10.2021

Geneigte „TörtchenfreundInnen“ wissen bereits, dass es ab 15.10. eine neue Anlaufstelle für sie gibt.

Weiterlesen …