Adventurebox Karlsruhe

Stadtleben // Artikel vom 08.11.2015

„Heute schon die Welt gerettet?“, fragen seit Juli die Macher der Adventurebox.

Wer mit „Monkey Island“ und den übrigen 90er-Point-and-Clicks von Lucas Arts oder Sierra aufgewachsen ist, kennt das Spielprinzip: ein überschaubarer Raum und zahlreiche versteckte Gegenstände, die es clever zu kombinieren gilt, um in der Geschichte voranzukommen. Von Budapest aus haben sich die Live Escape Games ihren Weg nun auch nach Karlsruhe gebahnt.

Dabei gehen zwei bis sechs Teilnehmer auf gemeinsame Mission: Nach einem Briefing finden sie sich leibhaftig im Labor von Dr. Benett wieder und müssen binnen 60 Minuten eine hochexplosive chemische Verbindung unter Kontrolle bringen. Da heißt es, alles auf den Kopf stellen und logisch denken, Teamwork ist der Schlüssel zum Erfolg! Falls die Gruppe feststeckt, souffliert der überwachende Operator.

Etwas mehr Körpereinsatz als „Projekt Vakium“ erfordert das im Oktober eröffnete „Fünfte Element“, in dem sich die Abenteurer auf den Spuren von Indiana Jones durch eine unterirdische Inka-Grabkammer rätseln; mit „Mission: Impossible“ kommt Ende Dezember noch eine dritte Quest hinzu. Wer lieber an der frischen Luft ist, geht auf „City Mission“, die tabletgeführte Sightseeing-Geocaching-Schnitzeljagd. -pat

Kaiserallee 21, Karlsruhe, Tel.: 0721/60 99 76 60
www.adventurebox-karlsruhe.de
www.facebook.com/adventureboxka

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





9. Karlsruher Weihnachtscircus

Stadtleben // Tagestipp vom 22.12.2017

Zum neunten mal bringt die Romanza Circus­production in Zusammenarbeit mit dem Marktamt der Stadt die Crème de la Crème der internationalen Circuswelt in die Fächerstadt.

>   mehr lesen...




Neueröffnung: Enyonam Couture

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Designerin Pauline Nikolai entwirft in ihren Kollektionen Kleider für die urbane, unkonventionelle und kosmopolitische Frau und das mit (west-)afrikanischen Stoffen, europäischen Schnitten, deutschem Qualitätsanspruch und französischem Charme.

>   mehr lesen...


Bewerben fürs „Bergfried-Spectaculum“ 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Das zum siebten Mal steigende Bruchsaler „Bergfried-Spectaculum“ (15.-17.6.) bietet wieder den Newcomern seine Bühne.

>   mehr lesen...




Contemp-rent

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Fahar Al Salih von der Mietkunstgalerie Contemp-rent hat ein Christmas-Special zum Genießen und Sammeln kreiert.

>   mehr lesen...




Hubalm 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Der im April als eine reine Event-Location wiedereröffnete Hub-raum Durlach geht in seine zweite Hubalm-Saison.

>   mehr lesen...




X-Mas-Shopping rund um den Gutenbergplatz

Stadtleben // Tagestipp vom 16.12.2017

Karlsruhes einziger funktionierender Platz (und zugleich auch sein schönster!) ist der Gutenbergplatz in der Weststadt.

>   mehr lesen...




Jubez Design Markt & Streetball-Turnier

Stadtleben // Tagestipp vom 15.12.2017

Das Jubez macht am vorletzten Wochenende vor Heiligabend nochmal richtig mobil.

>   mehr lesen...




25. Karlsruher Weihnachtsmesse für Angewandte Kunst und Kunsthandwerk

Stadtleben // Tagestipp vom 13.12.2017

2017 findet die Weihnachtsmesse bereits zum 25. Mal statt, sie ist damit die älteste Verkaufsausstellung dieser Art in Baden-Württemberg.

>   mehr lesen...




25. Karlsruher Weihnachtsmesse für Angewandte Kunst und Kunsthandwerk

Stadtleben // Tagestipp vom 13.12.2017

Dieses Forum für aktuelles, qualitativ hochwertiges Kunsthandwerk hat seit langer Zeit einen festen Platz während der Adventszeit in Karlsruhe.

>   mehr lesen...