Artini – Die Bar zur „art“

Stadtleben // Artikel vom 03.05.2023

Der Leerstand gegenüber dem Hauptbahnhof verwandelt sich parallel zur „art Karlsruhe“ in eine temporäre Kunstbar.

Mit Drinks, Vinylsound und partizipativen Formaten wird ein Austauschort geschaffen, an dem Kunst genossen, jedoch auch kritisch hinterfragt werden kann. Die eigene Ausstellung legt den Fokus auf institutionskritische und schwer verkäufliche Kunst. So wird ergänzend zur „art“ ein gemütlicher Ort der Vernetzung geschaffen, der ebenso einen Denkraum für Möglichkeiten eröffnet, in denen die Kunstwelt vielleicht auch ohne Turbokapitalismus funktioniert. -sb

Mi-Sa, 3.-6.5., 17-24 Uhr, Bahnhofplatz 8, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 9?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL