Atelier du Bois

Stadtleben // Artikel vom 23.11.2008

Das Elsaß hat nicht nur kulinarische Reize zu bieten.

Auch das Holz-Handwerk hat hier große Tradition. Roland Knapp verfügt in seinem Atelier du Bois im grenznahen Mothern nicht nur über großzügige Räumlichkeiten samt maschineller Ausrüstung, sondern vor allem über großen  handwerklichen Sachverstand. Wer seine Erbstücke oder Antiquitäten restaurieren lassen möchte, ist hier ebenso ideal aufgehoben wie derjenige, der individuell ganz Neues nach Maß anfertigen lassen möchte.

Vom klassischen Design bis hin zu ausgefallenen Individual-Arbeiten ist vieles möglich, egal, ob dies nun Wandkonsolen mit Schubladen sind, Regale aller Art, Couchtische oder ganz aktuell ein umwerfend schönes langes Sitzelement aus dunkler Kirsche, in das große Schubladen eingearbeitet sind.

Gearbeitet wird mit traditionellen Materialien und Methoden, auch die Abholung und Anlieferung der Möbel sind möglich. Restauriert werden alle Holzsorten, zum Arbeits-Spektrum gehören Massivholz-, Furnier- und Intarsienarbeiten, ebenso anfallende Ver­­goldungen oder Ergänzungen von Profilen, Schnitze­reien oder Drechsel­­­­arbeiten. -rw

Atelier du Bois, Rue du Stade 1, Mothern/Elsass, Tel.:+49 (0) 1736546140 oder
+33 (0)388946077 Festnetz Frankreich), E-Mail: info@atelier-du-bois.de
www.atelier-du-bois.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Karlsruher Hochzeits- und Festtage 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 20.01.2018

Wer für 2018 Großes vorhat, kann sich hier inspirieren und informieren.

>   mehr lesen...


Damenmode: Neue Looks fürs neue Jahr

Stadtleben // Tagestipp vom 14.01.2018

Modeinteressierte sollten sich in die Startlöcher begeben!

>   mehr lesen...




9. Karlsruher Weihnachtscircus

Stadtleben // Tagestipp vom 22.12.2017

Zum neunten mal bringt die Romanza Circus­production in Zusammenarbeit mit dem Marktamt der Stadt die Crème de la Crème der internationalen Circuswelt in die Fächerstadt.

>   mehr lesen...




Neueröffnung: Enyonam Couture

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Designerin Pauline Nikolai entwirft in ihren Kollektionen Kleider für die urbane, unkonventionelle und kosmopolitische Frau und das mit (west-)afrikanischen Stoffen, europäischen Schnitten, deutschem Qualitätsanspruch und französischem Charme.

>   mehr lesen...


Bewerben fürs „Bergfried-Spectaculum“ 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Das zum siebten Mal steigende Bruchsaler „Bergfried-Spectaculum“ (15.-17.6.) bietet wieder den Newcomern seine Bühne.

>   mehr lesen...




Contemp-rent

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Fahar Al Salih von der Mietkunstgalerie Contemp-rent hat ein Christmas-Special zum Genießen und Sammeln kreiert.

>   mehr lesen...




Hubalm 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Der im April als eine reine Event-Location wiedereröffnete Hub-raum Durlach geht in seine zweite Hubalm-Saison.

>   mehr lesen...




X-Mas-Shopping rund um den Gutenbergplatz

Stadtleben // Tagestipp vom 16.12.2017

Karlsruhes einziger funktionierender Platz (und zugleich auch sein schönster!) ist der Gutenbergplatz in der Weststadt.

>   mehr lesen...