Badische Backstub’

Stadtleben // Artikel vom 01.06.2013

Lohnende Prozentrechnung mit der Genießerkarte!

Nichts spricht mehr für Qualität als Kunden, die immer wieder kommen. Und die findet man zu jeder Tageszeit in den mittlerweile 26 Filialen der Badischen Backstub’. Was dann jeweils in die Tüte kommt, ist bei aller Vielfalt nur eins: Backwaren aus bestem Backhandwerk. Ganz gleich, ob man sich für die von Hand geschlungene Brezel oder eines der vielen Brote mit hausgemachtem Dreistufen-Natursauerteig entscheidet.

Kunden schätzen allerdings nicht nur die über 130-jährige Bäckereitradition, sondern auch die vielen innovativen Ideen, die die Badische Backstub’ noch attraktiver machen. Zum Beispiel die in allen Filialen erhältliche Genießerkarte mit dem besonderen Plus: Mehrguthaben bei höheren Aufladebeträgen.

Wird die Karte anstelle des Mindestbetrags von fünf Euro mit 30 Euro aufgeladen, werden zusätzlich drei Prozent von diesem Betrag gutgeschrieben. Ab 50 Euro erhöht sich die Gutschrift auf fünf Euro ab 100 Euro sogar auf 10%. Das schnelle, bargeldlose Einkaufen in allen Filialen der Badischen Backstub’ kann man übrigens auch verschenken – in Form einer ansprechenden Grußkarte. -rw/ps

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





9. Karlsruher Weihnachtscircus

Stadtleben // Tagestipp vom 22.12.2017

Zum neunten mal bringt die Romanza Circus­production in Zusammenarbeit mit dem Marktamt der Stadt die Crème de la Crème der internationalen Circuswelt in die Fächerstadt.

>   mehr lesen...




Neueröffnung: Enyonam Couture

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Designerin Pauline Nikolai entwirft in ihren Kollektionen Kleider für die urbane, unkonventionelle und kosmopolitische Frau und das mit (west-)afrikanischen Stoffen, europäischen Schnitten, deutschem Qualitätsanspruch und französischem Charme.

>   mehr lesen...




Hubalm 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Der im April als eine reine Event-Location wiedereröffnete Hub-raum Durlach geht in seine zweite Hubalm-Saison.

>   mehr lesen...




X-Mas-Shopping rund um den Gutenbergplatz

Stadtleben // Tagestipp vom 16.12.2017

Karlsruhes einziger funktionierender Platz (und zugleich auch sein schönster!) ist der Gutenbergplatz in der Weststadt.

>   mehr lesen...




Jubez Design Markt & Streetball-Turnier

Stadtleben // Tagestipp vom 15.12.2017

Das Jubez macht am vorletzten Wochenende vor Heiligabend nochmal richtig mobil.

>   mehr lesen...




25. Karlsruher Weihnachtsmesse für Angewandte Kunst und Kunsthandwerk

Stadtleben // Tagestipp vom 13.12.2017

2017 findet die Weihnachtsmesse bereits zum 25. Mal statt, sie ist damit die älteste Verkaufsausstellung dieser Art in Baden-Württemberg.

>   mehr lesen...




25. Karlsruher Weihnachtsmesse für Angewandte Kunst und Kunsthandwerk

Stadtleben // Tagestipp vom 13.12.2017

Dieses Forum für aktuelles, qualitativ hochwertiges Kunsthandwerk hat seit langer Zeit einen festen Platz während der Adventszeit in Karlsruhe.

>   mehr lesen...




Fake or News?: HfG Karlsruhe

Stadtleben // Tagestipp vom 08.12.2017

Die Meinungsvielfalt in den Karlsruher Printmedien ist nicht eben hoch.

>   mehr lesen...




Lametta 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 08.12.2017

Zum achten Mal bereichert der „Glitzerevent im Advent“ Karlsruhes Vorweihnachtsszenerie.

>   mehr lesen...