Badische Backstub’

Stadtleben // Artikel vom 01.06.2013

Lohnende Prozentrechnung mit der Genießerkarte!

Nichts spricht mehr für Qualität als Kunden, die immer wieder kommen. Und die findet man zu jeder Tageszeit in den mittlerweile 26 Filialen der Badischen Backstub’. Was dann jeweils in die Tüte kommt, ist bei aller Vielfalt nur eins: Backwaren aus bestem Backhandwerk. Ganz gleich, ob man sich für die von Hand geschlungene Brezel oder eines der vielen Brote mit hausgemachtem Dreistufen-Natursauerteig entscheidet.

Kunden schätzen allerdings nicht nur die über 130-jährige Bäckereitradition, sondern auch die vielen innovativen Ideen, die die Badische Backstub’ noch attraktiver machen. Zum Beispiel die in allen Filialen erhältliche Genießerkarte mit dem besonderen Plus: Mehrguthaben bei höheren Aufladebeträgen.

Wird die Karte anstelle des Mindestbetrags von fünf Euro mit 30 Euro aufgeladen, werden zusätzlich drei Prozent von diesem Betrag gutgeschrieben. Ab 50 Euro erhöht sich die Gutschrift auf fünf Euro ab 100 Euro sogar auf 10%. Das schnelle, bargeldlose Einkaufen in allen Filialen der Badischen Backstub’ kann man übrigens auch verschenken – in Form einer ansprechenden Grußkarte. -rw/ps

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Offerta 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 28.10.2017

Die mit Beginn der Herbstferien zum 45. Mal eröffnende Einkaufs- und Erlebnismesse „Offerta“ hat der ganzen Familie etwas zu bieten!

>   mehr lesen...


Knigge für den Kleiderschrank: Tipps rund ums Hemd

Stadtleben // Tagestipp vom 18.10.2017

Hemden sind zeitlose Klassiker, die die meisten Männer dementsprechend in großer Auswahl im Kleiderschrank haben.

>   mehr lesen...


So riecht Erfolg: Wenn Promis Düfte kreieren

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

Immer mehr Stars vermarkten eigene Düfte – mit großem Erfolg.

>   mehr lesen...




Wiedereröffnung: High Style

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

Nach über zwölf Jahren in der Ritterstraße ist Katja Steiner mit ihrem Designer-Secondhand-Shop in die Südweststadt (Klauprecht-/Ecke Hirschstr.) umgezogen.

>   mehr lesen...




Neueröffnung: Judy’s Pflug

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

In der Ochsentorstraße haben Mitte September zwei gastronomische Durlacher Aushängeschilder zusammengefunden.

>   mehr lesen...




Kinemathek vs. Kurbel, Runde zwei

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

In der Karlsruher Kulturszene rumort es.

>   mehr lesen...




DeliBurgers

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

„Genuss aus der Region“.

>   mehr lesen...




21. Dirty Old Town

Stadtleben // Tagestipp vom 14.10.2017

„Die Altstadt bebt“ heißt es alle Halbjahr, wenn in Karlsruhes Dörfle die Kneipen gemeinsam zu Live- und DJ-Musik feiern.

>   mehr lesen...




76 Respect 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 13.10.2017

Die 18 Karlsruher Kinder- und Jugendhäuser unter dem Dach des Stadtjugendausschusses stellen zum dritten Mal geballt und eintrittsfrei an zwei Abenden (Fr+Sa, 13.+14.10.) ihre jugendkulturellen Aktivitäten vor.

>   mehr lesen...