Barbers – Aveda Lifestyle Salon in Pforzheim

Stadtleben // Artikel vom 03.10.2011

Direkt an der Pforzheimer Enzpromenade, im historischen Melanchthonhaus mit seinen hübschen Arkaden, hat der Salon von Andreas W. Klug und Stephan Hochstein sein neues Zuhause gefunden.

Was früher unter dem Namen Barber54 firmierte, heißt nun schlicht Barbers, doch diese Schlichtheit ist gekonntes Understatement. Eine Wohlfühl-Oase soll der Salon sein, und zum Haarschnitt oder Styling gehört das Eintauchen in die Welt des Naturkosmetikherstellers Aveda untrennbar dazu.

Vom Pflegeprodukt bis zur Haarfarbe, von Make-Up bis Styling kommen ausschließlich Aveda-Produkte zur Anwendung, die für ganzheitliches Wohlbefinden sorgen und zugleich mit größtmöglicher Rücksicht auf die Umwelt hergestellt wurden.

Der Gast wird mit einem Glas Aveda Comforting Tea empfangen und kann dann in die entspannende Welt von barbers eintauchen. Das Team aus zehn Stylisten nimmt sich Zeit für Beratung, Schnitt und Styling, und eine entspannende Hand- sowie Kopf-Nacken-Massage oder ein Make-Up Touch Up runden das Friseurerlebnis ab.

Ergänzt werden soll das Konzept ab dem kommenden Jahr durch einen Spa-Bereich mit zwei Behandlungsräumen – hier lässt es sich eintauchen in die Welt der Aveda-Aromen; wohltuende Gesichts- und Körperbehandlungen verwöhnen von Kopf bis Fuß.

Und für noch mehr Ganzheitlichkeit in allen Belangen sind auch musikalische Veranstaltungen, Lesungen und eine sommerliche Bewirtung mit Bio-Getränken auf dem den Arkaden vorgelagerten Balkon über der Enz angedacht.

Barbers, Im Melanchthonhaus, Bissingerstr. 6, Pforzheim, Tel.: 07231/346 00
www.barbersweb.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Eunique & Loft 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 08.06.2018

Aus der Unikatmesse „Eunique“ ist seit nun vier Jahren mit der „Loft“ für junges Design ein Messeduo entstanden, das 2017 rund 15.000 Besucher in die Messehallen zog.

>   mehr lesen...




K3-Pop-up-Store goes Loft

Stadtleben // Tagestipp vom 08.06.2018

Eine Erfolgsgeschichte mit vorgegebenem Ende war der Pop-up-Store, den das Karlsruher Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro K3 als Pilotprojekt von November 2016 bis Januar 2017 in der Kaiserstr. 58 eingerichtet hat.

>   mehr lesen...




Designweek Karlsruhe 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 26.05.2018

Mit Soloshows quer durch die Styles präsentierte die erste Karlsruher „Designweek“ vergangenes Jahr in sieben inhabergeführten Geschäften der City aktuelle Kreationen.

>   mehr lesen...




Designweek Karlsruhe 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 26.05.2018

Zeitgenössische Kunst im inhabergeführten Einzelhandel präsentiert die zweite Karlsruher „Designweek“ vom 26.5. bis 9.6.

>   mehr lesen...




Kriegsküche & Fressfeinde

Stadtleben // Tagestipp vom 25.05.2018

Der Zweite Weltkrieg läuft grade in Farbe auf ARD alpha, und dank „Bares für Rares“ wissen wir auch über Grabenkunst Bescheid.

>   mehr lesen...




Timitar Naturkosmetik

Stadtleben // Tagestipp vom 20.05.2018

Wer auf der Suche nach erlesener und reinster Naturkosmetik mit fair gehandelten Rohstoffen in Bio-Qualität ist, greift zu Timitar.

>   mehr lesen...




25. Kultursommer Germersheim

Stadtleben // Tagestipp vom 19.05.2018

Mit zwölf Veranstaltungen von Kammermusik über Kunstausstellung bis Kino geht Germersheim in seinen Jubiläums-„Kultursommer“.

>   mehr lesen...




92. Gründergrillen

Stadtleben // Tagestipp vom 17.05.2018

Das Center for Interdisciplinary Entrepreneurship (CIE), die Anlaufstelle für Gründer am KIT-Campus Süd, wirft zum 92. Mal seinen Gründergrill an.

>   mehr lesen...




Klangwerk & Die wahrhaft Schwachen

Stadtleben // Tagestipp vom 17.05.2018

Im Oststadt-Café geht am 17.5. eine neue Jam-Session an den Start.

>   mehr lesen...