Barocker Kleiderschrank

Stadtleben // Artikel vom 16.08.2011

Der Absage folgt auf dem Fuße ein Ersatzprogramm fürs „Fest der Fürsten“.

Nachdem die ausführende Agentur wegen organisatorischer Probleme das „Fest der Fürsten“ abgesagt hat, ist es der Rastatter Schlossverwaltung gelungen, kurzfristig ein Programm für Sa+So, 20.+21.8. auf die Beine zu stellen.

Motto fürs Wochenende: „Das Schloss öffnet seinen barocken Kleiderschrank!“. Sa und So kann man ab 10 Uhr das Schloss bei Führungen besichtigen. An beiden Tagen stehen am Nachmittag Führungen im Kostüm auf dem Programm sowie die Kinderaktion „Auf die Suche nach der geheimen Stiege“. Am Samstagabend gibt’s einen stimmungsvollen Nachtrundgang mit Taschenlampen.

Am Sonntag startet im Ahnensaal barockes Programm ab 13 Uhr: Damen und Herren im Kostüm erteilen außerdem Unterricht in der hohen Kunst der Fächersprache. Exklusiv öffnet die Barockresidenz an diesem Tag ihre historischen Kostümschränke: Alle, die an diesem Tag selbst im barocken Gewand im Schloss unterwegs sein möchten, haben dazu die einmalige Gelegenheit. Und fotografieren lassen kann man sich außerdem.

Vor dem Schloss wartet eine historische Motorkutsche auf Mitfahrer. Barocke Duftsäckchen sind das Thema der Kinderwerkstatt an diesem Nachmittag. Und Wohlklang entfaltet das kostümierte Duo Silberklang. Dazu kommt die Greifvogelschau im Ehrenhof des Schlosses.

Führungen werden am Sonntag zum Sonderpreis von fünf Euro (Kinder drei Euro) angeboten. Die „Taschenlampenführung“ am Samstagabend kostet 13 Euro. Für Porträtfotos im Kostüm erhebt der professionelle Fotograf eine Gebühr von acht Euro. Alle anderen Angebote sind frei. Bereits erworbene Tickets nehmen die Vorverkaufsstellen der Agentur CPC zurück. Da die Schlosskasse selbst keine Tickets verkauft hat, werden dort auch keine Karten zurückgenommen. -ps/pat

Programmübersicht „Das Schloss öffnet seinen barocken Kleiderschrank“

Samstag 20.8.

  • Um 10 Uhr beginnt der Führungsbetrieb im Schloss
  • 13–16 Uhr Führungen im Kostüm (stündlich)
  • 15 Uhr Kinderprogramm: Sonderführung „Findet die Geheimtreppe“
  • 21 Uhr nächtliche „Taschenlampenführung“ im Schloss mit einem Glas Sekt


Sonntag, 21.8.

  • Um 10 Uhr beginnt der Führungsbetrieb im Schloss
  • 13–18 Uhr Führungen im Kostüm (stündlich, letzte Führung um 17 Uhr)
  • 14.30 Uhr Sonderführung „Klatsch und Tratsch im Schloss“
  • 15 Uhr Kinderprogramm: Sonderführung „Findet die Geheimtreppe“
  • 13–17 Uhr Kinderaktion: Barocke Duftsäcken herstellen
  • 13–17 Uhr Tanzgruppe Caprice führt barocke Tänze zum Mitmachen vor
  • 14, 15 und 16.30 Uhr „Fächersprache“ zum Mitmachen

Ab 13 Uhr durchgehend

  • Der barocke Kostümfundus des Schlosses ist geöffnet; Besucher können sich verkleiden, im Kostüm fotografieren lassen und an barocken Tänzen teilnehmen
  • Greifvogelschau im Ehrenhof mit Wüstenbussard, Eulenuhu und Falken
  • Eine Motorkutsche steht bereit zum Bestaunen und Mitfahren
  • Kaffee und Kuchen im Gartensaal
  • Barockmusik mit dem Duo Silberschatten

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN BEITRÄGE





Spiel mich! 2017

Stadtleben // Artikel vom 05.08.2017

Karlsruhes City ist bis 5.8. zum dritten Mal sommerliche Konzertbühne.

>   mehr lesen...




Schlosslichtspiele 2017

Stadtleben // Artikel vom 03.08.2017

Bereits vergangenen Sommer gab es ein Wiedersehen mit den zum 300. „Stadtgeburtstag“ erstmals auf die Barock-Fassade projizierten „Schlosslichtspielen“.

>   mehr lesen...




Schlosslichtspiele 2017

Stadtleben // Artikel vom 03.08.2017

Die international renommierten Architekturbüros von Zaha Hadid Architects und Greg Lynn präsentieren bei den allabendlichen „Schlosslichtspielen“ von ZKM und Karlsruhe Event GmbH Projektionen.

>   mehr lesen...




Uhren Weisser

Stadtleben // Artikel vom 30.07.2017

Seit über 80 Jahren ist Weisser der Juwelier im Westen von Karlsruhe.

>   mehr lesen...




15. Joß-Fritz-Fest

Stadtleben // Artikel vom 29.07.2017

Seinen Namen trägt das dreitägige Spektakel nach dem berühmtesten Sohn von Untergrombach, einem Bauernrebellen
im frühen 16. Jahrhundert, der den sogenannten Bundschuh-Aufstand anführte.

>   mehr lesen...




Aids-Hilfe-Sommerfest mit Kunst & Kitsch 2017

Stadtleben // Artikel vom 29.07.2017

Unter der großen Kastanie in einem der schönsten Hinterhöfe in der Südstadt gibt es am Sa, 29.7. Feines nicht nur für die Geschmacksnerven, sondern auch für die Ohren!

>   mehr lesen...




Kultursommer Baden-Baden 2017

Stadtleben // Artikel vom 28.07.2017

So zahlreich wie die Institutionen sind auch die kulturellen Angebote in Baden-Baden.

>   mehr lesen...




9. Brahmsplatzfest

Stadtleben // Artikel vom 28.07.2017

Toll etabliert hat sich das Brahmsplatzfest des Kulturnetzwerks Mühlburg.

>   mehr lesen...




Wiedereröffnung: la casetta del caffè

Stadtleben // Artikel vom 26.07.2017

Das kleine Kaffeehäuschen in Weingarten hat zum Jahresanfang unter neuer Leitung eröffnet.

>   mehr lesen...