Bewerben für den Bruchsaler „Kultursommer im Atrium“

Stadtleben // Artikel vom 09.06.2020

Nach mehreren Monaten erzwungenen Stillstands ohne Veranstaltungen plant die Stadt Bruchsal eine Veranstaltungsreihe „Kultursommer im Atrium“ mit öffentlichen Auftritten von Künstlern und Musikern am Fuß des Bergfrieds.

Die Reihe soll Ende Juni/Anfang Juli starten, Umfang und Dauer hängen von der Zahl der Mitwirkenden ab. Daher ruft die Stadtverwaltung in einem ersten Schritt zur Bewerbung auf – MusikerInnen, Künstler, Schauspieler, Mundart-Dichter und alle, die einen Auftritt zu dem Projekt beitragen können und möchten. Die Stadtverwaltung stellt die Bühne, sorgt in Absprache mit den Künstlern für die technischen Erfordernisse und übernimmt Organisation und Öffentlichkeitsarbeit für die Veranstaltungsreihe.

Vereine, Bands und Einzelkünstler können sich (möglichst schon spätestens bis Mo, 15.6.) formlos bewerben bei der Stadt Bruchsal, Hauptamt, Abt. Kultur, E-Mail: kultur@bruchsal.de, Tel. 07251/793 80 (Anrufbeantworter). Für die Auftritte im Atrium soll je nach Art der Darbietung ein individueller Eintrittspreis festgesetzt werden, dessen Gesamterlös vollständig den beteiligten Musikern und Künstlern zugutekommt.

Aus den eingehenden Bewerbungen stellt die Stadtverwaltung ein Programm zusammen, das in der zweiten Juni-Hälfte veröffentlicht wird. Zu den einzelnen Auftritten ist eine namentliche Anmeldung der Besucher erforderlich, da nach den derzeitigen Abstandsregeln im Atrium höchstens rund 50 bis 60 Besucher zugewiesenen Sitzplatz finden können. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 8?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 05.08.2020

Das Karlsruher Digitalkunstwerk mit weltweiter Strahlkraft weicht wegen Corona in den virtuellen Raum aus.





Stadtleben // Tagestipp vom 18.07.2020

Bis zum Sommer ist es zwar noch was hin, aber ebenso wie die „Fest“-Tickets werden auch die online via reservix.de buchbaren Workshops der im „Vor-Fest“-Rahmen veranstalteten „India Summer Days“ immer früher nachgefragt.



Stadtleben // Tagestipp vom 29.06.2020

Das Kulturprogramm der Heidelberger Halle 02 wird bis auf Weiteres pausiert.





Stadtleben // Tagestipp vom 22.06.2020

Flammender Appell und ein Hilferuf an die Politik zur Rettung der Veranstaltungswirtschaft soll die bundesweite „Night of Light“ werden.



Stadtleben // Tagestipp vom 18.06.2020

Aufgrund der dynamischen Verbreitung des Corona-Virus verlegt die Messe Karlsruhe das „New Housing – Tiny House Festival“ ins späte Frühjahr 2021.