Bike Lager

Stadtleben // Artikel vom 01.02.2010

Vor 15 Jahren begann die Erfolgsgeschichte.

Das erste Bike Lager öffnete am Seehof in Ettlingen. Als dort der Platz zu eng wurde, zog man ins Albtal und eröffnete das Neuroder Lager, später kamen Filialen in der Südstadt und der Waldstadt dazu, und 2007 kehrte das Bike Lager auch wieder nach Ettlingen zurück.

Im Frühling 2010 steht die Eröffnung des fünften Ablegers an – diesmal in Durlach. Überall findet sich ein gleichermaßen umfassendes Angebot an Rädern für alle Belange: Kinderräder, Mountainbikes, Cross- und Trekkingräder oder City-Bikes. Bewährt hat sich das Konzept nicht nur dank dem schnellen und kompetenten Service, sondern auch durch die Auswahl an Topmarken wie Bergamont, Cube, Ghost, Lapierre oder Stevens.

Und pünktlich zu Beginn der Radsaison ist im Frühling auch wieder der legendäre Bike-Lager-Flohmarkt geplant: Dann gibt es im Albtal wieder Gebrauchträder, Bauteile und Zubehör zum Schnäppchenpreis – nebst Freibier und Würstchen. -bes

Bike Lager Südstadt: Ettlingerstr. 43, Tel.: 0721/384 15 57; Waldstadt: Insterburgerstr. 16c, Tel.: 0721/68 90 44; Neurod: Herrenalberstr. 2; Waldbronn, Tel.: 07243/388 32; Ettlingen: Rheinstr. 35, 07243/605 96 83
www.bikelager.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 9.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL