Blick ins Fachl: Produkttipps

Stadtleben // Artikel vom 07.11.2021

Vor gut sechs Monaten eröffnete ’s Fachl in der Karlsruher Innenstadt.

Der Mietregalshop bietet Herstellern, Produzenten und Manufakturen aus Karlsruhe, der Region und darüber hinaus Verkaufsflächen, die sogenannten „Fachl“, zur Miete an. So können alle, die sich kein eigenes Ladengeschäft leisten können oder wollen, ihre Produkte im Einzelhandel verkaufen. In den Holzobstkisten, mit denen das Ladengeschäft seinen unverwechselbaren Charakter erhält, wird daher eine einzigartige Vielfalt kreativer und innovativer Produkte aus den Bereichen Kulinarik, Kunst und Kosmetik angeboten. Ständig wechselt das Sortiment, da sich die Produzenten nicht dauerhaft einmieten, sondern vorwiegend nur für einige Wochen bis hin zu einem Jahr.

„Viele Kunden kommen mittlerweile regelmäßig, weil sie wissen, dass sie immer etwas Neues entdecken können“, freut sich Inhaber und „Fachlmeister“ Sebastian Metz. Aber nicht nur die Kundschaft ist angetan vom Konzept: „Aktuell bekommen wir so viele Anfragen von Produzenten, dass wir schon bald alle Flächen vermietet haben werden.“ Wer einen lieben Menschen auf Entdeckungsreise schicken möchte, greift zum Geschenkgutschein: Die Gutscheinkarte lässt sich mit einem frei wählbaren Betrag aufladen und kann an allen deutschen Fachl-Standorten eingelöst werden. Alternativ lässt sich so auch die Miete für ein Fachl bezahlen, was den Gutschein zum perfekten Präsent für alle Kreativen macht! -pat


Hausbrennerei Baumgartner @ ’s Fachl

Seit 1983 widmen sich Anneliese und Fridolin Baumgartner in Oberbergen am Kaiserstuhl dem Brennereihandwerk. Grundstock für ihre charaktervollen Edelbrände sind die Auswahl und der ideale Reifegrad der Früchte, eine optimale Vergärung und ein schonender Brennvorgang; die angemessene Lagerzeit verleiht den Destillaten die nötige Reife. Beständige nationale wie internationale Prämierungen (u.a. bei den Berliner „Craft Spirits Awards“ und der „Destillata“ in Österreich, wo die weltbesten Brände ausgezeichnet werden) sind Beleg für die hohe Qualität der Produktpalette zwischen Erdbeergeist und Zwetschgenwasser. Probiertipp: der 2020 vom „Gault-Millau“ zum „Schnaps des Jahres“ gekürte Waldhimbeerbrand. -pat
www.hausbrennerei-baumgartner.de

Knüpfglück @ ’s Fachl

Sarah Schmidts Wohndeko und -Accessoires im Boho-Stil sind „Makramee handmade in Karlsruhe“. Für Blumenampeln, Wandbehänge, Schlüsselanhänger, Ohrringe sowie Windlichter in verschiedenen Farben und Formen nutzt sie ausschließlich Garne aus 100 Prozent Baumwolle; der Großteil ist recycelt und in der EU produziert. Wer individuelle Knüpfglück-Anfertigungen bevorzugt, schreibt eine Direct Message über www.instagram.com/_knuepfglueck_, wo man das eine oder andere Vorzeigestück in Augenschein nehmen kann. -pat

Ritterstr. 3, Karlsruhe, Tel.: 0721/40 24 33 50, Di-Sa 10-18 Uhr
www.sfachl.de/karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 9.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL