Borosi by Schwarzmüller Glas

Stadtleben // Artikel vom 04.12.2013

Michael Schwarzmüller arbeitet mit einem eigenwilligen Material: Glas.

Wenn es heiß ist, läuft es einem davon, wenn es erkaltet ist, wirkt es fragil – fragiler allerdings, als es in Wirklichkeit ist. Denn die Gläser, Schalen und Vasen aus Borosilikatglas (daher auch der Name der mehrfach mit Preisen ausgezeichneten Marke: Borosi) sind sogar spülmaschinenfest.

So manches der Stücke, die der Karlsruher Glaskünstler herstellt, erscheint wie im Fluss erstarrt; organische Konturen und die typischen Nasen in bunt oder transparent geben jeder Kreation ihre Individualität. Neu im Sortiment sind die unregelmäßig geschwungenen Schälchen „Hippie“, ein Dauerbrenner hingegen die mundgeblasenen Gläser „www“ für Wasser, Wein und Whisky oder die windschiefen, doch standfesten Trinkbecher Marke Taifun, für jeden am Tisch mit eigener Farbe.

Kaffee fühlt sich im Espressoglas mit Bohnen-Henkel wohl und die Vase „Zig Zag“ macht sogar ohne Blume eine gute Figur. Erhältlich sind die Unikate im Onlineshop oder auch auf Kreativmessen wie der „Schönen Bescherung“ im Schmuckmuseum Pforzheim (30.11.-1.12.) oder der Karlsruher „Lametta“ im Tollhaus (13./14.12.). -bes

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Karlsruher Hochzeits- und Festtage 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 20.01.2018

Wer für 2018 Großes vorhat, kann sich hier inspirieren und informieren.

>   mehr lesen...


Damenmode: Neue Looks fürs neue Jahr

Stadtleben // Tagestipp vom 14.01.2018

Modeinteressierte sollten sich in die Startlöcher begeben!

>   mehr lesen...




9. Karlsruher Weihnachtscircus

Stadtleben // Tagestipp vom 22.12.2017

Zum neunten mal bringt die Romanza Circus­production in Zusammenarbeit mit dem Marktamt der Stadt die Crème de la Crème der internationalen Circuswelt in die Fächerstadt.

>   mehr lesen...




Neueröffnung: Enyonam Couture

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Designerin Pauline Nikolai entwirft in ihren Kollektionen Kleider für die urbane, unkonventionelle und kosmopolitische Frau und das mit (west-)afrikanischen Stoffen, europäischen Schnitten, deutschem Qualitätsanspruch und französischem Charme.

>   mehr lesen...


Bewerben fürs „Bergfried-Spectaculum“ 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Das zum siebten Mal steigende Bruchsaler „Bergfried-Spectaculum“ (15.-17.6.) bietet wieder den Newcomern seine Bühne.

>   mehr lesen...




Contemp-rent

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Fahar Al Salih von der Mietkunstgalerie Contemp-rent hat ein Christmas-Special zum Genießen und Sammeln kreiert.

>   mehr lesen...




Hubalm 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Der im April als eine reine Event-Location wiedereröffnete Hub-raum Durlach geht in seine zweite Hubalm-Saison.

>   mehr lesen...




X-Mas-Shopping rund um den Gutenbergplatz

Stadtleben // Tagestipp vom 16.12.2017

Karlsruhes einziger funktionierender Platz (und zugleich auch sein schönster!) ist der Gutenbergplatz in der Weststadt.

>   mehr lesen...