Cola Taxi Okay: Okay Lets Bond

Stadtleben // Artikel vom 03.02.2024

Cola Taxi Okay

Als interkultureller Projektraum für Begegnungen, Austausch und kreatives Arbeiten zielt Cola Taxi Okay darauf ab, gegenseitige kulturelle und soziale Integration in jeder Form zu ermöglichen – unabhängig davon, ob die TeilnehmerInnen aus Karlsruhe stammen, immigriert oder geflüchtet sind.

Die Veranstaltungsreihe „Okay Lets Bond“ setzt auf die universelle Sprache von Emotionen und zielt darauf ab, Verbindungen über Sprachbarrieren hinweg aufzubauen. Von Tanz über Kochen bis hin zu Siebdruck sind eine Vielfalt an Aktivitäten geboten.

Am Sa, 3.2. heißt es „Play That Tune“: Hier gibt’s Infos zu Musikstyles wie UK-Garage, Techno, House oder Brazilian Funk, man lernt Tracks nahtlos zu mischen oder Events zu organisieren. Am Do, 8.2. folgt Wissenswertes zu Siebdrucken auf Klamotten, einfach solche aus Baumwolle mitbringen und los geht’s! Am Do, 15.2. laden Chefkoch Abood und Yeliz Ayran ab 17 Uhr zum gemeinsamen Kochen mit Spezialitäten aus Syrien ein; es wird klassisch Schawarma und Kibbeh Nayeh vegan zubereitet.

Und zum Abschluss der „Sing Play Song“-Veranstaltung (Sa, 17.2.) mit einer Acoustic Jam, zu der man sowohl Gitarren als auch Vinyl mitbringen kann, steigt ab 23 Uhr eine fette Party. Weitere Infos in verschied. Sprachen auf der Website oder Instagram (@colataxiokay). -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 5?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL