Dem Corona-Virus trotzen: Gemeinsam stehen wir das durch!

Stadtleben // Artikel vom 25.03.2020

Um den Karlsruher Einzelhandel und die Gastronomie während der Corona-Krise zu stärken, haben KME und CIK die Aktion „Dem Corona-Virus trotzen: Gemeinsam stehen wir das durch!“ gestartet.

Die aktuelle Lage ist für viele Unternehmen existenzbedrohend, denn ohne Kunden und Gäste fehlen überlebenswichtige Einnahmen. Über 100 lokale Händler und Gastronomen sind dennoch weiterhin präsent und bieten neben telefonischer und Onlineberatung auch kontaktlose Vertriebswege mit Lieferung nach Hause oder Abholung vor Ort an.

City Initiative und Karlsruhe Marketing und Event GmbH tragen auf www.karlsruhe-erleben.de/smartathome fortlaufend alle Infos zusammen, welche Karlsruher Händler und Gastronomen derzeit welchen Service anbieten. Ergänzend dazu hat die CIK mit Unterstützung der Wirtschaftsförderung ein kostenloses Lieferangebot für Kunden im Stadtgebiet mit Karlsruher Fahrradkurieren auf die Beine gestellt. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 3?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL



FFFKA-Klimastreik

Stadtleben // Artikel vom 22.10.2021

Unter dem Eindruck von Bundestagswahl und Sondierungsgesprächen ruft die „Fridays For Future“-Ortsgruppe Karlsruhe zum erneuten „Klimastreik“ auf.

Weiterlesen …




Umzug: Pâtisserie Ludwig

Stadtleben // Artikel vom 10.10.2021

Geneigte „TörtchenfreundInnen“ wissen bereits, dass es ab 15.10. eine neue Anlaufstelle für sie gibt.

Weiterlesen …




Oberreut Deluxe – Kiosk für eine „Soziale Stadt“

Stadtleben // Artikel vom 07.10.2021

„Das Kiosk ist ein Ort der Begegnung“, sagt Max Kosoric, der im Juli in Oberreut mit dem Fortda-Kollektiv an den Wochenenden den temporären marktstandähnlichen Treffpunkt „Oberreut Deluxe“ rund um einen Anhänger geschaffen hat.

Weiterlesen …




Neueröffnung: Tarbiana

Stadtleben // Artikel vom 07.10.2021

Der im August eröffnete Weststadt-Feinkostladen Tarbiana Food & Wine setzt bei seinen handverlesenen italienischen Weinen und Delikatessen „auf Qualität und Direktvertrieb, losgelöst von der industriellen Massenware“, erzählt Geschäftsführer Mario Narcisi.

Weiterlesen …