Der Bogenraum

Stadtleben // Artikel vom 15.02.2010

Ein Raum für Ideen.

Zentrumsnah am Lidellplatz liegt der Gewerbehof, ein Zentrum für kleine Betriebe, soziale und kulturelle Einrichtungen und das Café Palaver. Dort findet sich auch der Bogenraum, benannt nach seiner Fensterfront in Bogenform. Durch seine ausgewogenen Proportionen und seine zweckmäßige Ausstattung ist er bestens geeignet für Ausstellungen, Performances, kleine Konzerte und Tanz, aber auch für Vorträge, Feste und Workshops.

Möchte man den Raum tage- oder stundenweise mieten, ist Romy Marsel-Maier die Ansprechpartnerin. Regelmäßig werden hier auch Kurse für Ashtanga-Yoga und Qi Gong angeboten, beides Körperarbeit, die zum Ziel hat, innere Ruhe zu entwickeln. Ashtanga-Yoga ist eine dynamische Yogaform, bei der die Körperhaltungen in einer feststehenden Sequenz ineinander übergehen. Bei Qi Gong, der Bewegungskunst der Traditionellen Chinesischen Medizin, massieren kaum sichtbare Bewegungen in Zeitlupe die Organe und stärken Sehnen und Bänder.

Am So, 21.3. lädt der Bogenraum von 9-20 Uhr zum Tag der offenen Tür. Hier kann nicht nur die besondere Atmosphäre des Raumes erlebt werden, sondern es gibt auch die Möglichkeit, Yoga und Qi Gong kennenzulernen. Die Zeiten zum kostenlosen Mitüben sind: 9-9.45 Uhr und 14-14.45 Uhr Qi Gong, 10-11 Uhr und 15-16 Uhr Ashtanga-Yoga. -bes


Bogenraum, Steinstr. 23, Karlsruhe, Tel.: 0721/384 14 92
www.bogenraum.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 25.10.2019

Zwei Jubiläen: Zum bundesweit gefeierten 100-Jährigen der „Bauhaus-Idee“ gesellt sich in der Fächerstadt auch 90 Jahre Dammerstock.





Stadtleben // Tagestipp vom 19.10.2019

Am Werderplatz tut sich was.





Stadtleben // Tagestipp vom 19.10.2019

Auch wenn der Verein Die Anstoß mittlerweile den ßpace am Kronenplatz sein Domizil nennen kann, hat er nicht vergessen, weswegen er einst gegründet wurde.





Stadtleben // Tagestipp vom 18.10.2019

Interkultureller Austausch ist das Herzensanliegen des 2017 gegründeten Vereins interKArt.





Stadtleben // Tagestipp vom 17.10.2019

Zwischen Electric Eel und Kopf & Kragen hat im Sommer die Café-Bar Rosa ihren Platz gefunden.





Stadtleben // Tagestipp vom 16.10.2019

Sasoú heißt jetzt Lotop’s – sonst ändert sich nichts am „Lovely Salads & Toppings“-Konzept.





Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2019

Vor sechs Jahren als Boutique-Friseurladen eröffnet, sorgte vor allem Lisa-Marie Wolfs Frisurenhandwerk für Begeisterung und so dreht sich heute bei Kopf & Kragen auf dem Werderplatz alles um die Haarpracht.





Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2019

„Drum o Mensch sei weise, pack die Koffer und verreise!“, wusste schon Wilhelm Busch.





Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2019

Das Künstlerinnenpaar Ana & Anda hat im Juli Karlsruhes erstes natursüßes Café eröffnet.