Die Schlösser im Frühling

Stadtleben // Artikel vom 30.04.2014

Viele Monumente öffnen nun nach der Winterpause wieder ihre Pforten – und in den Frühlingstagen lohnt ein Besuch gleich doppelt!

Zum einen wegen der zu dieser Zeit besonders attraktiven Gartenanlagen mit frischem Grün und frühen Blüten, zum anderen durch das über die Wintertage entworfene Begleit- und Kulturprogramm. Seit Mitte März ist z.B. das Rastatter Schloss Favorite wieder geöffnet und lädt zu einer Märchenstunde mit bekannten Geschichten von Prinz und Prinzessin (Do, 1.5., 14.30 Uhr, So, 8.6., 14.30 Uhr) oder aber zum Pendant für Erwachsene, wenn der Baden-Badener Autor Dieter Bauer aus seinem leicht blutrünstigen Kriminalroman alter Façon liest (10.5., 20 Uhr).

Das Zisterzienserkloster Maulbronn feiert Jubiläum: Seit 20 Jahren zählt es zum UNESCO-Weltkulturerbe, was beim Tag der offenen Klosterpforte am 10.5. gefeiert wird – mit Kurzführungen, Info-Ständen für Interessierte und Mitmachaktionen für Kinder, Konzerten und musikalischen Kostproben von der neuen großen Orgel in der Klosterkirche. Der Besuch im neueröffneten Literaturmuseum weitet den Blick auf das Kloster und seine Bewohner und der sonst nicht zugängliche Ephoratsgarten lädt zu einem Rundgang ein.

Auch Schloss Schwetzingen punktet mit seinen Außenanlagen: Im wegen seiner Schönheit und Harmonie berühmten Schlossgarten versteckt der Osterhase am Ostersonntag seine Eier – die Kinder gehen dann auf die Suche danach. An Muttertag, 11.5. darf Frau Mama kurfürstlich durch die Blütenpracht flanieren, während das Kind, das ihr an diesem Tage freien Eintritt gewährt, in der Orangerie bastelt.

Nur auf den ersten Blick Kinderkram ist die Ausstellung im Bruchsaler Schloss: Die Ulmer Klötzlebauer bilden mit Geduld, Detailverliebtheit und Legosteinen die verschiedensten Gebäude, Fahrzeuge, Figuren und Szenen nach. „Faszination Lego“ zeigt die Freiheitsstatue und Star-Wars-Figuren, die Burg Klotzenstein und die Stadt Klötzingen samt belebtem Zoo – mal handlich klein, mal gute anderthalb Meter breit (4.4.-15.6.). -bes

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Offerta 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 28.10.2017

Die mit Beginn der Herbstferien zum 45. Mal eröffnende Einkaufs- und Erlebnismesse „Offerta“ hat der ganzen Familie etwas zu bieten!

>   mehr lesen...


Knigge für den Kleiderschrank: Tipps rund ums Hemd

Stadtleben // Tagestipp vom 18.10.2017

Hemden sind zeitlose Klassiker, die die meisten Männer dementsprechend in großer Auswahl im Kleiderschrank haben.

>   mehr lesen...


So riecht Erfolg: Wenn Promis Düfte kreieren

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

Immer mehr Stars vermarkten eigene Düfte – mit großem Erfolg.

>   mehr lesen...




Wiedereröffnung: High Style

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

Nach über zwölf Jahren in der Ritterstraße ist Katja Steiner mit ihrem Designer-Secondhand-Shop in die Südweststadt (Klauprecht-/Ecke Hirschstr.) umgezogen.

>   mehr lesen...




Neueröffnung: Judy’s Pflug

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

In der Ochsentorstraße haben Mitte September zwei gastronomische Durlacher Aushängeschilder zusammengefunden.

>   mehr lesen...




Kinemathek vs. Kurbel, Runde zwei

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

In der Karlsruher Kulturszene rumort es.

>   mehr lesen...




DeliBurgers

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

„Genuss aus der Region“.

>   mehr lesen...




21. Dirty Old Town

Stadtleben // Tagestipp vom 14.10.2017

„Die Altstadt bebt“ heißt es alle Halbjahr, wenn in Karlsruhes Dörfle die Kneipen gemeinsam zu Live- und DJ-Musik feiern.

>   mehr lesen...