Draglab & Klak

Stadtleben // Artikel vom 17.05.2017

Draglab (Foto: Felix Kalka)

Mit „Drag, Gender und Persona“ beschäftigt sich HfG-Design-Student Felix Kalka in seinem bis zum 30.7. öffentlich zugänglichen Diplomprojekt „Draglab“.

Der im Lichthof aufgestellte Raum bietet Besuchern Gelegenheit zu Selbstversuchen und ermutigt in seiner Privatheit auch zum Experimentieren. Ziel ist es einerseits, die Travestiekunstform, bei der geschminkte und verkleidete Personen in die Rolle des anderen Geschlechts schlüpfen, mit Talks und Workshops (z.B. „Alice Wonderful live“, Mi, 17.5., 19 Uhr, La Vie) zu erläutern, und andererseits durch Einzeltermine eine Form der Selbsterfahrung zu ermöglichen: Jeder Interessierte kann über die „Draglab“-Website einen Termin vereinbaren, um die eigene äußere Erscheinung umgestalten zu lassen.

Derweil hat das Karlsruher Literatur Automaten Kollektiv Klak Heft Nummer zwölf veröffentlicht. Unter dem Titel „Panik“ finden sich hier Texte aus den Bereichen Kurzprosa, Lyrik, Poesie und Trivialgenres, verfasst im Schreiblabor des Literaturseminars von Prof. Stephan Krass. Die neue Ausgabe gibt’s im zum „Sommerloch“ 2012 aufgestellten Literaturautomaten, der nach den Stationen Staatstheater, Stadtbibliothek, Prinz-Max-Palais und HfG nun seinen Platz im ZKM-Foyer gefunden hat – und neuerdings auch digitale Literatur auswirft: Dazu erwirbt der Leser vor Ort für einen Euro eine Postkarte mit Download-Code und kann von nun an auch vergriffene Hefte als E-Paper erstehen. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Eunique & Loft 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 08.06.2018

Aus der Unikatmesse „Eunique“ ist seit nun vier Jahren mit der „Loft“ für junges Design ein Messeduo entstanden, das 2017 rund 15.000 Besucher in die Messehallen zog.

>   mehr lesen...




K3-Pop-up-Store goes Loft

Stadtleben // Tagestipp vom 08.06.2018

Eine Erfolgsgeschichte mit vorgegebenem Ende war der Pop-up-Store, den das Karlsruher Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro K3 als Pilotprojekt von November 2016 bis Januar 2017 in der Kaiserstr. 58 eingerichtet hat.

>   mehr lesen...




Designweek Karlsruhe 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 26.05.2018

Mit Soloshows quer durch die Styles präsentierte die erste Karlsruher „Designweek“ vergangenes Jahr in sieben inhabergeführten Geschäften der City aktuelle Kreationen.

>   mehr lesen...




Designweek Karlsruhe 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 26.05.2018

Zeitgenössische Kunst im inhabergeführten Einzelhandel präsentiert die zweite Karlsruher „Designweek“ vom 26.5. bis 9.6.

>   mehr lesen...




Kriegsküche & Fressfeinde

Stadtleben // Tagestipp vom 25.05.2018

Der Zweite Weltkrieg läuft grade in Farbe auf ARD alpha, und dank „Bares für Rares“ wissen wir auch über Grabenkunst Bescheid.

>   mehr lesen...




Timitar Naturkosmetik

Stadtleben // Tagestipp vom 20.05.2018

Wer auf der Suche nach erlesener und reinster Naturkosmetik mit fair gehandelten Rohstoffen in Bio-Qualität ist, greift zu Timitar.

>   mehr lesen...




25. Kultursommer Germersheim

Stadtleben // Tagestipp vom 19.05.2018

Mit zwölf Veranstaltungen von Kammermusik über Kunstausstellung bis Kino geht Germersheim in seinen Jubiläums-„Kultursommer“.

>   mehr lesen...




92. Gründergrillen

Stadtleben // Tagestipp vom 17.05.2018

Das Center for Interdisciplinary Entrepreneurship (CIE), die Anlaufstelle für Gründer am KIT-Campus Süd, wirft zum 92. Mal seinen Gründergrill an.

>   mehr lesen...




Klangwerk & Die wahrhaft Schwachen

Stadtleben // Tagestipp vom 17.05.2018

Im Oststadt-Café geht am 17.5. eine neue Jam-Session an den Start.

>   mehr lesen...