Drehorgelfest im Schlosshof Bruchsal

Stadtleben // Artikel vom 22.06.2009

1984 zog das heutige Deutsche Musikautomaten-Museum (DMM) im Bruchsaler Barockschloss ein und bietet seither einen sehens- und hörenswerten Einblick in die beeindruckende Entwicklung der Musikautomaten seit dem 17. Jahrhundert.

Von Anfang an wird die Arbeit des DMM durch einen Förderverein unterstützt. Beide zusammen veranstalten nun das große Drehorgelfest und einen Moritatenwettbewerb im Ehrenhof des Schlosses. Am Sa ab 14.30 Uhr, am So ab 11.30 Uhr konkurrieren bekannte Meister des Leierkastens mit ihren mal heiter-besinnlichen, mal schaurig-schönen Bänkelliedern um die Gunst des Publikums. Von der „Leierkastenheiterkeit“ bis zur „Badisch mechanical Band“ ist alles vertreten, was Rang und Namen in der Szene hat.

An beiden Tagen gibt es im Begleitprogramm Vorführungen über Drehorgelbau-Handwerk und Kunstschnitzerei, einen Flohmarkt mit Literatur aus der Welt der mechanischen Musik sowie jede Menge Dreh- und Karussellorgelmusik auch zwischen den einzelnen Auftritten. Zeitgleich wird im Schloss die aktuelle Sonderausstellung „Musik – automatisch schön!“ mit der Präsentation spektakulärer Erwerbungen eröffnet (bis So, 31.1. 2010).

Ein kleiner Auszug aus dem Programm: Am Sa, 27.6. tritt um 14.30 Uhr der Komponist und Drehorgelartist Adrian Oswald auf, gefolgt von Alois Lipperts Pfälzer „Weinnasen“ mit Weinliedern auf der Drehorgel, der „badisch mechanical Band“ und der Moritaten- und Küchenliedergruppe „Leierkastenheiterkeit“ mit Ulrich Wimmer & Co.

Am So, 28.6. beginnt das Programm mit einem Gottesdienst in der Hofkirche mit Drehorgel-Begleitung. Bis 16.45 Uhr schließt sich dann nahtlos ein Programm aus Bänkelsängern wie Berthold Mäntele und Jürgen Rösch, dem Drehorgel-Clown Alois Lippert an der Spaßorgel und einem Moritatenwettbewerb an.

Sa, 27.6. und So, 28.6., Ehrenhof des Bruchsaler Schlosses
(bei schlechter Witterung im Hofkirchensaal)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL



Die passende Bettdecke für die Sommerzeit

Stadtleben // Tagestipp vom 15.07.2018

An heißen badischen Sommertagen hegt wohl niemand den Gedanken, sich in das wohlig warme Bett zu kuscheln und unter der Decke zu verschwinden.

>   mehr lesen...




Nacht der Weine 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 14.07.2018

Nach dem großen Erfolg der vergangenen Jahre können die Besucher der „Nacht der Weine“ auch 2018 wieder den stimmungsvoll beleuchteten „Villa Wieser“-Park in Herxheim bei Pfälzer Wein und Livemusik genießen.

>   mehr lesen...




India Summer Days 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 14.07.2018

Rund 12.000 Besucher erlebten 2017 die Premiere der „India Summer Days“, die aus dem Stand heraus vom Fachmagazin „Indien Aktuell“ zum „Best India Event“ in Deutschland gekürt wurden.

>   mehr lesen...


27. African Summerfestival

Stadtleben // Tagestipp vom 12.07.2018

Mit einem Afrikatag für Schulen eröffnet das „African Summerfestival“ mit Basar und Handwerkermarkt am 12.7.

>   mehr lesen...


Außergewöhnliche Ausbildungsberufe

Stadtleben // Tagestipp vom 11.07.2018

Industriemechaniker, Bankkauffrau/-mann, Fachinformatiker, Elektroniker und Maler zählen zu den typischen Ausbildungsberufen.

>   mehr lesen...




Tipps und Tricks für Karlsruher Studenten

Stadtleben // Tagestipp vom 10.07.2018

Der Sommer hat Einzug in Karlsruhe gehalten, die Sonne lacht und unter das rege Treiben in der Stadt mischen sich mehr und mehr Studenten.

>   mehr lesen...




Romy Ries Concept Store

Stadtleben // Tagestipp vom 07.07.2018

Eine Empfehlung für alle, die skandinavisches Design, Qualität, Nachhaltigkeit und Schönes zu schätzen wissen, ist der wenige Schritte vom Gutenbergplatz entfernte Concept Store von Romy Ries.

>   mehr lesen...




Kons-Sommerfest 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 07.07.2018

In vier klangvollen Sommerfest-Stunden präsentiert sich das Badische Konservatorium in seiner ganzen Vielfalt.

>   mehr lesen...