Ehrlichs Wein-Contor

Stadtleben // Artikel vom 07.12.2016

Ehrlichs Wein-Contor, 1982 gegründet, wird seit 1989 von Annette Sych geführt und ist eines der ältesten inhabergeführten Weinfachgeschäfte der Region.

In dem schnuckeligen Laden unweit des Karlsruher Rathauses finden Weinliebhaber über 500 Sorten Wein – der Schwerpunkt des Sortiments liegt auf Spanien und Portugal, wo es viel zu entdecken gibt, aber auch französische, italienische und immer mehr deutsche Weine sind zahlreich vertreten. Auch einige Bio- und vegane Weine und solche aus Übersee sind im Angebot, das „aus Alltags- und gehobenen Alltagsweinen“ besteht.

„Wir sind kein High-End-Haus“, erklärt die Inhaberin. So liegen die meisten Weine zwischen fünf und 20 Euro, natürlich gibt es aber auch Edles und Rares zwischen 50 und 100 Euro. Ehrlichs Wein-Contor kooperiert mit Partnern wie Tollhaus, Soul, Electric Eel, Fünf, Tempel oder Carpe Diem. Im Hause oder bei Kooperationspartnern finden auch immer wieder Weinproben statt. Die kenntnisreiche faire Beratung weiß auch die treue Stammkundschaft, die trotz der schwierigen City-Sitation stetig nachwächst, zu schätzen – ebenso das außergewöhnlich gute Angebot an (Rohmilch-)Käse, ausgewähltem Essig und Ölen. -rw

Hebelstr. 19, Karlsruhe, Tel.: 0721/200 00, Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 9.30-16 Uhr
www.ehrlichsweincontor.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 5?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL