Eiszeit

Stadtleben // Artikel vom 17.12.2009

Eis-Alarm auf dem Friedrichsplatz!

Als ein Bestandteil des Karlsruher Weihnachtsprogramms bietet die „Stadtwerke Eiszeit“, eine der größten Freiluft-Kunsteisbahnen in Deutschland, den ganzen Dezember hindurch und noch bis Ende Januar ein sportliches Kontrastprogramm zu Weihnachtsmarkt und Tannengrün. Eine große Eisfläche steht all jenen Eisläufern zur Verfügung, die sich bereits gut auf den Kufen halten können und auch mal schwungvoll ihre Bahnen ziehen wollen, Schlangenlinien und Pirouetten inklusive.

Auf einer kleineren Fläche können tagsüber Anfänger und Kinder in aller Ruhe ihre ersten Versuche auf dem Eis wagen; abends ab 18 Uhr wird diese dann umgewandelt und lädt zum Eisstockschießen ein. Als Neuigkeit gibt es dieses Jahr erstmals auch „Theater auf dem Eis“: In Kooperation mit dem Kammertheater werden bis zum 23.12. täglich ab 17 Uhr Kostproben aus dem Theaterprogramm, Zauberei, Musik oder Märchen gezeigt.

Die Stadtwerke Eiszeit ist Mo-Fr von 8-21 Uhr geöffnet, Sa von 10-21 Uhr, sonn- und feiertags von 11-21 Uhr und an Heiligabend/Silvester von 10-18 Uhr; Schlittschuhe können vor Ort ausgeliehen werden. Und zum Ende der Eiszeit werden am 31.1. Islandpferde vom Wiesenhof abschließend eine Schau auf blankem Eis zeigen – ab dann kann es Frühling werden! -bes

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





9. Karlsruher Weihnachtscircus

Stadtleben // Tagestipp vom 22.12.2017

Zum neunten mal bringt die Romanza Circus­production in Zusammenarbeit mit dem Marktamt der Stadt die Crème de la Crème der internationalen Circuswelt in die Fächerstadt.

>   mehr lesen...




Neueröffnung: Enyonam Couture

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Designerin Pauline Nikolai entwirft in ihren Kollektionen Kleider für die urbane, unkonventionelle und kosmopolitische Frau und das mit (west-)afrikanischen Stoffen, europäischen Schnitten, deutschem Qualitätsanspruch und französischem Charme.

>   mehr lesen...




Hubalm 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Der im April als eine reine Event-Location wiedereröffnete Hub-raum Durlach geht in seine zweite Hubalm-Saison.

>   mehr lesen...




X-Mas-Shopping rund um den Gutenbergplatz

Stadtleben // Tagestipp vom 16.12.2017

Karlsruhes einziger funktionierender Platz (und zugleich auch sein schönster!) ist der Gutenbergplatz in der Weststadt.

>   mehr lesen...




Jubez Design Markt & Streetball-Turnier

Stadtleben // Tagestipp vom 15.12.2017

Das Jubez macht am vorletzten Wochenende vor Heiligabend nochmal richtig mobil.

>   mehr lesen...




25. Karlsruher Weihnachtsmesse für Angewandte Kunst und Kunsthandwerk

Stadtleben // Tagestipp vom 13.12.2017

2017 findet die Weihnachtsmesse bereits zum 25. Mal statt, sie ist damit die älteste Verkaufsausstellung dieser Art in Baden-Württemberg.

>   mehr lesen...




25. Karlsruher Weihnachtsmesse für Angewandte Kunst und Kunsthandwerk

Stadtleben // Tagestipp vom 13.12.2017

Dieses Forum für aktuelles, qualitativ hochwertiges Kunsthandwerk hat seit langer Zeit einen festen Platz während der Adventszeit in Karlsruhe.

>   mehr lesen...




Fake or News?: HfG Karlsruhe

Stadtleben // Tagestipp vom 08.12.2017

Die Meinungsvielfalt in den Karlsruher Printmedien ist nicht eben hoch.

>   mehr lesen...




Lametta 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 08.12.2017

Zum achten Mal bereichert der „Glitzerevent im Advent“ Karlsruhes Vorweihnachtsszenerie.

>   mehr lesen...