Erasmus

Stadtleben // Artikel vom 21.03.2017

Erasmus

Mit dem Projekt „Goût de France“ geht die französische Küche hinaus in die Welt.

Küchenchefs aus allen fünf Kontinenten bereiten am Di, 21.3. ein Menü zu, das sich als Hommage an die französische Kulinarik zwischen Innovation und zeitlosen Werten versteht. Auch das Erasmus ist mit dabei: mit Salat vom Sundheimer Huhn, Bouillabaisse, in Champagnertrester eingelegtem Langres, Buchweizenbrötchen und frühlingshaften Desserts, natürlich samt passender Weinbegleitung.

Die „Karlsruher Krimitage“ greifen ebenfalls ins Erasmus aus: Zu einem – wahlweise vegetarischen – Bio-Drei-Gang-Menü liest Thoms Bogenberger aus „Hattinger und die Schatten“, einem Beutekunst-Krimi vom Chiemsee (Do, 30.3., 19 Uhr). Und auch ein Hauch Meer weht im Dammerstock: Immer donnerstags treffen frische Wildfang-Fische und -Muscheln aus dem niederländischen Wattenmeer ein. Vorbestellungen können unter Tel. 0721/40 24 23 91 vorgenommen werden. -bes

Nürnberger Str. 1, Karlsruhe, Tel.: 0721/40 24 23 91
www.erasmus-karlsruhe.de
www.facebook.com/erasmusrestaurantundladen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN BEITRÄGE





Fünf

Stadtleben // Artikel vom 26.03.2017

„Das Auge isst mit.“

>   mehr lesen...




Romy Ries Concept Store

Stadtleben // Artikel vom 25.03.2017

Gratulation den Gewinnern vom Ladengeburtstag am 11.3!

>   mehr lesen...




Erasmus

Stadtleben // Artikel vom 21.03.2017

Mit dem Projekt „Goût de France“ geht die französische Küche hinaus in die Welt.

>   mehr lesen...




INKA intern März 2017

Stadtleben // Artikel vom 13.03.2017

Auf großes Echo gestoßen ist unser Artikel „Unendlich Region – Probleme ohne Ende“.

>   mehr lesen...




5. Karlsruher Wochen gegen Rassismus

Stadtleben // Artikel vom 13.03.2017

Feige Angriffe auf das Barrio 137, den Stadtteilladen der Sozialistischen Jugend Die Falken, und ein ebenso entglastes Panorama-Vereinsheim P8 – beides mutmaßlich auf deren Engagement gegen Hetze, Rassismus und Diskriminierung zurückzuführen – sind die jüngsten lokalen Auswüchse des auch in Karlsruhe spürbaren Rechtsrucks, der seine hässliche Fratze demokratisch legitimiert seit zwei Jahren bei den unerträglichen Braunhirndemos am Stephanplatz zur Schau stellen darf.

>   mehr lesen...




Keramikatelier Christine Hitzblech

Stadtleben // Artikel vom 11.03.2017

Ihren Namen kennt man nur zu gut aus der Majolika Manufaktur.

>   mehr lesen...




Heimattage Baden-Württemberg 2017

Stadtleben // Artikel vom 11.03.2017

Als bisher größte Stadt ist Karlsruhe 2017 Ausrichter der „Heimattage Baden-Württemberg“.

>   mehr lesen...




Inventa & RendezVino 2017

Stadtleben // Artikel vom 10.03.2017

Frühjahrsinspirationen fürs stilvolle Wohnen liefert die Lifestylemesse „Inventa“.

>   mehr lesen...