fahrrad.markt.zukunft

Stadtleben // Artikel vom 14.03.2007

Was der Fahrradmarkt heute und in der Zu­kunft bringt, zeigt die Publi­kums­messe rund ums Rad im Kon­gress­zentrum. Erstmals findet in diesem Rahmen auch eine Fahrradakademie statt, die Informatives und Kurioses über das Fahrrad und das Radfahren vermittelt.

Besucher der "fahrrad.markt.zukunft" können sich dort über die richtige Ergonomie beim Radfahren informieren, über moderne Materialien im Fahrradbau oder über Fahrradmobilität mit Kindern. Oder in einer Dia-Show verfolgen, wie zwei Tandems mit zwei sehenden Piloten und wechselnden im Wortsinne blinden Passagieren von Bremen bis nach Singapur radeln.

"Auf die Räder, fertig los!" heißt es am Samstag beim "Fette Reifen Rennen" für Kinder von 8-13 am Festplatz. Fette Reifen nicht umsonst: Nur Räder breiter als 30 Millimeter sind akzep­tiert. Dagegen wirkt ein acht Zentimeter breiter Balken für den Laien schmal – nicht aber für Trial-Weltmeister Stefan Schlie. Er fordert heraus zum Balken-Contest, und wer die größte Weite auf den fünf Metern Balken schafft, der fährt mit einem neuen Mountainbike nach Hause. Oder nimmt damit an der Radsaison­eröff­nungs­tour teil, einer 60-Kilometer-Runde über Wein­garten, Gondelsheim, Unter­grombach und das For­schungs­zentrum zurück an den Festplatz. -bes

Sa, 17.3., So, 18.3., 10-18 Uhr, Kongresszentrum, Gartenhalle Programm zur Fahrradakademie:
www.fahrradakademie.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 3.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Artikel vom 02.08.2021

Während das Open-Air-Programm auf dem Vorplatz der Karlsburg auf eine Juli-Woche beschränkt ist, geht die Schlossgarten-Bühne (23.8.-12.9.) in ihre zweite Runde und auch der Alte Friedhof (2.-15.8.) steigt im August ins „Durlacher Kultursommer“-Geschehen ein.





Stadtleben // Artikel vom 28.07.2021

Der Gemeinderat hat Dominika Szope im nichtöffentlichen Teil der Plenarsitzung am 28.7. zur neuen Leiterin des Kulturamts der Stadt Karlsruhe gewählt.





Stadtleben // Artikel vom 20.07.2021

Das deutsche Verkehrsnetz gehört weltweit zu den dichtesten und die Möglichkeiten zur Fortbewegung im gesamten Bundesgebiet sind nahezu grenzenlos.





Stadtleben // Artikel vom 15.07.2021

Virtuell, interaktiv und grandios – anders könnte man die Konzerte, die heutzutage innerhalb von Videospielen abgehalten werden, kaum bezeichnen.