Fest Cup 2007 mit Deutscher Halfpipe-Meisterschaft

Stadtleben // Artikel vom 20.07.2007

Erneut fett aufgewertet geht der Fest Cup, die sportliche Seite beim Fest in der Günther-Klotz-Anlage, in seine vierte Runde.

Auch 2007 kommt vom 20.-22.7. je ab 10 Uhr alles, was sich auf vier kleinen oder zwei größeren Rädern Rang und Namen verschafft hat, nach Karlsruhe: Skateboard, BMX und MTB sind die Verkehrsmittel, Halfpipe, Miniramp und Hügellandschaften die Startrampen für luftige Übungen.

Dank der Organisation von Andreas Preißler (Titus Karlsruhe/PPMarketing) und Dirk Schneider (DS Projekt) findet erneut der C.O.S. Halfpipe Cup statt, die offizielle Deutsche Meisterschaft Skateboard in der Halfpipe, bei der sich Skateboardprofis wie Dirk Rösen, Jürgen Horwarth, Andreas Krall und Sascha Müller für den Profititel auf der großen Rampe anstellen; erstmals wird auch ein Amateur-Titel verliehen. Etwas, aber nur etwas kleiner geht es beim Titus Karlsruhe Miniramp Cup ’07 zu.

Erwartet werden auch in diesem Jahr wieder Teilnehmer aus ganz Deutschland, zudem hat sich auch das Europa-Skateboardprofiteam von VANS angekündigt, um eine Show auf der Minirampe zu fahren – darunter die Skater Chris Pfanner, Danny Wainwright und Flo Marfaing. Wirklich klein allerdings ist der Titus Karlsruhe Fingerboardpark auf dem Fest Cup.

In den letzten Jahren hat sich der Reiz dieses Events bei den Miniaturskateboardern deutschlandweit herumgesprochen, die so auch diesmal Fingerübungen der besonderen Art exerzieren werden. Und auch MTB/BMX Dirt Events erreichen nun endlich Karlsruhe – als Premiere beim Fest. Daniel Krickeberg und Alex Hainz werden 2-3 große Sprünge aufschütten, auf denen sich alle angemeldeten Fahrer richtig auspowern können – vorausgesetzt, sie tragen Protektoren, wie beim gesamten Fest Cup übrigens (Anmeldung hierfür: Rip Curl Pro Store, Herrenstraße 26, Tel.: 0721/151 69 81).

Ein weiteres Highlight, diesmal weniger sportlich denn stylish, ist die „Sub Urban Fashion Show“ mit Colling & Friends unter dem Motto „Die Lust sich darzustellen und zu unterscheiden nennt man auch Stil“. Alle Fashionvictims bekommen am Sa, 21.7. (22-22.30 Uhr) und So, 22.7. (21.30-22 Uhr) eine Modeshow der anderen Art zu sehen. -bes

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Offerta 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 28.10.2017

Die mit Beginn der Herbstferien zum 45. Mal eröffnende Einkaufs- und Erlebnismesse „Offerta“ hat der ganzen Familie etwas zu bieten!

>   mehr lesen...


Knigge für den Kleiderschrank: Tipps rund ums Hemd

Stadtleben // Tagestipp vom 18.10.2017

Hemden sind zeitlose Klassiker, die die meisten Männer dementsprechend in großer Auswahl im Kleiderschrank haben.

>   mehr lesen...


So riecht Erfolg: Wenn Promis Düfte kreieren

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

Immer mehr Stars vermarkten eigene Düfte – mit großem Erfolg.

>   mehr lesen...




Wiedereröffnung: High Style

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

Nach über zwölf Jahren in der Ritterstraße ist Katja Steiner mit ihrem Designer-Secondhand-Shop in die Südweststadt (Klauprecht-/Ecke Hirschstr.) umgezogen.

>   mehr lesen...




Neueröffnung: Judy’s Pflug

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

In der Ochsentorstraße haben Mitte September zwei gastronomische Durlacher Aushängeschilder zusammengefunden.

>   mehr lesen...




Kinemathek vs. Kurbel, Runde zwei

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

In der Karlsruher Kulturszene rumort es.

>   mehr lesen...




DeliBurgers

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

„Genuss aus der Region“.

>   mehr lesen...




21. Dirty Old Town

Stadtleben // Tagestipp vom 14.10.2017

„Die Altstadt bebt“ heißt es alle Halbjahr, wenn in Karlsruhes Dörfle die Kneipen gemeinsam zu Live- und DJ-Musik feiern.

>   mehr lesen...