Frühling in der Weststadt 2018

Stadtleben // Artikel vom 22.04.2018

„Frühling in der Weststadt“ nennt die kleine Kooperative aus sechs inhabergeführten Lädchen ihr Programm zum verkaufsoffenen Sonntag.

Im Laden Zwei (Goethestr. 41) präsentiert Manuela Seith faire und unikate Frühlingskollektionen ihrer Modemanufakturen und Fairtrade-Labels bei Gebäck und Kaffeespezialitäten von Barista Harry; noch mehr Stoff in Form von Heimtextilien gibt es bei Anke Drechsel (Mondstr. 5).

Sven Brunner wirft bei Nick & Nora Spirituosen (Körnerstr. 26) den Grill an und stellt Bowle-Rezepte mit Gin, Rum, Wermut & Co. vor; Guntram Fahrners Weinlade am Gutenbergplatz (Nelkenstr. 33) hat die zur Jahreszeit passenden Weine ausgesucht; Fabian Brusts Schreinerei efbe führt neben seiner Möbelart (Körnerstr. 1) auch Wohnaccessoires aus nachhaltiger Handarbeit wie Papeterie, Kelims und Vasen und auch Miriam Creutzmann und Nadine Klier achten beim Sortiment des &mina-Kinderladens (Gutenbergstr. 3) auf Fairness und Nachhaltigkeit. -pat

So, 22.4., 13-18 Uhr, Weststadt, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 5.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL