Führungen und Events in Schloss Schwetzingen

Stadtleben // Artikel vom 18.07.2010

Sommerzeit ist Gartenzeit – das wuss­ten schon die Kurfürsten von der Pfalz, die in Schwetzingen im Schlosspark wandelten und die Sommerfrische genossen.

Ihre Begeisterung dafür ist auch heute noch durchaus verständlich, und so widmen sich denn auch zahlreiche Führungen dem Schlossgarten mit seinen vielen Facetten. Die Faszination der Wasserspiele ergründet der „Zauber des Wassers“ am 25.7. und 29.8.; das Badhaus steht im Mittelpunkt einer Führung am 18.7. und 1.8., und auf den Spuren der antiken Mythologie lässt es sich am 8.8. wandeln.

Ein besonderes Highlight wird am 15.8. um 14.30 Uhr geboten, wenn man sich im Rokokotheater des Schlosses dem Wunderkind Wolfgang Amadeus Mozart annimmt, der als Siebenjähriger „ganz Schwetzingen in Bewegung gesetzet hat“, wie Wolferls Vater es formulierte.

Die klassischen Schwetzinger Garten-Krimis zum Mitraten gibt es sowohl für Erwachsene als auch für den detektivischen Nachwuchs: Am 18.7. um 18 Uhr taucht beispielsweise „ein toter Musicus“ auf – die Wahrheit liegt hier im Wein, was schon andeutet, dass dies ein Fall für Volljährige ist.

„Mord im Schlossgarten“ hingegen, ein Krimi für Kinder von 8-14 Jahren, bewegt sich auf weniger skandalträchtigem Grund. „Löst das Rätsel der Sphinx“ ist eine unterhaltsame Gartenrallye mit Quizfragen, und bei „Das nasse Element“ begeben sich die Kinder auf Wassersuche. Die Termine hierfür finden sich im Internet.

wenn nicht anders angegeben, Beginn 16 Uhr, Info/Anmeldung: Service Center Schloss Schwetzingen, Tel.: 06221/53 84 31
www.schloss-schwetzingen.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Eunique & Loft 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 08.06.2018

Aus der Unikatmesse „Eunique“ ist seit nun vier Jahren mit der „Loft“ für junges Design ein Messeduo entstanden, das 2017 rund 15.000 Besucher in die Messehallen zog.

>   mehr lesen...




K3-Pop-up-Store goes Loft

Stadtleben // Tagestipp vom 08.06.2018

Eine Erfolgsgeschichte mit vorgegebenem Ende war der Pop-up-Store, den das Karlsruher Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro K3 als Pilotprojekt von November 2016 bis Januar 2017 in der Kaiserstr. 58 eingerichtet hat.

>   mehr lesen...




Designweek Karlsruhe 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 26.05.2018

Mit Soloshows quer durch die Styles präsentierte die erste Karlsruher „Designweek“ vergangenes Jahr in sieben inhabergeführten Geschäften der City aktuelle Kreationen.

>   mehr lesen...




Designweek Karlsruhe 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 26.05.2018

Zeitgenössische Kunst im inhabergeführten Einzelhandel präsentiert die zweite Karlsruher „Designweek“ vom 26.5. bis 9.6.

>   mehr lesen...




Kriegsküche & Fressfeinde

Stadtleben // Tagestipp vom 25.05.2018

Der Zweite Weltkrieg läuft grade in Farbe auf ARD alpha, und dank „Bares für Rares“ wissen wir auch über Grabenkunst Bescheid.

>   mehr lesen...




Timitar Naturkosmetik

Stadtleben // Tagestipp vom 20.05.2018

Wer auf der Suche nach erlesener und reinster Naturkosmetik mit fair gehandelten Rohstoffen in Bio-Qualität ist, greift zu Timitar.

>   mehr lesen...




25. Kultursommer Germersheim

Stadtleben // Tagestipp vom 19.05.2018

Mit zwölf Veranstaltungen von Kammermusik über Kunstausstellung bis Kino geht Germersheim in seinen Jubiläums-„Kultursommer“.

>   mehr lesen...




92. Gründergrillen

Stadtleben // Tagestipp vom 17.05.2018

Das Center for Interdisciplinary Entrepreneurship (CIE), die Anlaufstelle für Gründer am KIT-Campus Süd, wirft zum 92. Mal seinen Gründergrill an.

>   mehr lesen...




Klangwerk & Die wahrhaft Schwachen

Stadtleben // Tagestipp vom 17.05.2018

Im Oststadt-Café geht am 17.5. eine neue Jam-Session an den Start.

>   mehr lesen...