Fünf

Stadtleben // Artikel vom 27.05.2012

Wer auf der Suche nach einem Plätzchen zum Verweilen die Innenstadtflucht antritt, könnte das Fünf im Sinn haben.

Nur wenige Fahrradminuten vom Trubel entfernt kombiniert das Hardtwald-Lokal ungezwungene Bar-Atmosphäre mit dem Ambiente eines anspruchsvollen Restaurants, dessen gehobene Küche zum fairen Preis sich vor allem durch ihre kreative Herangehensweise einen Namen gemacht hat. Die übersichtliche feste Karte mit Tapas, Salaten und Pasta erweitern wechselnde saisonale Gerichte mit Fisch, Fleisch und Vegetarischem.

Dazu offeriert das Fünf eine stattliche Anzahl (auch alkoholfreier) Cocktails sowie einen gut sortierten Weinkeller und die mit viel Einfallsreichtum kreierten Sommerdrinks haben schon manches Trendgetränk hervorgebracht. Warme Küche gibt’s ab 18 Uhr; sonntags ist schon vom Frühstück an durchgehend geöffnet, später verlockt der selbstgebackene Kuchen zum Bleiben.

Herrlich genießen lässt sich im großzügigen Biergarten unter alten Eichen und Kiefern, wo es trotz angrenzender Spielfläche für die Kids selbst dann besonnen bleibt, wenn die Thekengäste auf Großleinwand bei der Fußball-EM mitfiebern. Und wem’s je doch zu bunt wird: Auf dem Boulefeld nebenan lässt sich immer eine ruhige Kugel schieben. -pat

Kanalweg 52, Karlsruhe, Tel.: 0721/750 11 55, Di-Sa 18-1 Uhr, So 10-24 Uhr
www.fuenf.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 3.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL