Fünf in Dosen 2.0

Stadtleben // Artikel vom 30.11.2020

Das Nordstadt-Restaurant Fünf hat seinen Außer-Haus-Verkauf aus dem Frühjahr wiederbelebt.

Ab der ersten Dezemberwoche bieten Ursel Hay und Frank Kemmerling wieder diverse selbsteingeweckte Leckereien in Gläsern zum Mitnehmen an: wechselnde Gerichte, als Vorspeisen oder Hauptgerichte gedacht, für eine oder mehrere Personen, ökologisch in Pfandgläsern und daher ganz ohne Verpackungsmüll zubereitet. Der „Nikolausfaktor“ zeigt die Haltbarkeit an.

Und wer Lust auf ein mehrgängiges Menü zu Hause hat, kann sich ebenfalls vom Fünf-Team bekochen lassen: Jeweils montags wird die Liste der Gerichte auf www.fuenf.de veröffentlicht; hier befindet sich auch das Bestellformular. Bestellungen sind bis Do um 15 Uhr möglich (auch per E-Mail an mail@fuenf.de), danach solange der Vorrat reicht. Abholung: Sa, 12-16 Uhr vor Ort im Kanalweg 52. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 7?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 24.02.2021

Das Netzwerk Anarchismus in Karlsruhe (Anika) hat gestern am Eingang der Gartenhalle „auf die zunehmende Problematik der Veräußerung öffentlichen Guts in Karlsruhe“ aufmerksam gemacht.





Stadtleben // Tagestipp vom 24.02.2021

Vodafone hat Anfang des Jahres damit begonnen, in der Pfalz das 5G-Netz aufzubauen.