Fünf Jahre Seltenschräg

Stadtleben // Artikel vom 12.09.2017

Allerhand Neues aus altem Zeug kreiert Claudia Rist seit fünf Jahren in ihrer Oststadt-Nähwerkstatt mit angeschlossenem Geschenkeladen.

Dort werden u.a. auch die Produkte für das Karlsruher Upcycling-Label „Bleib doch hier!“ entwickelt und gefertigt. Seit Anbeginn erfreuen sich Kinder und Erwachsene gleichermaßen an Workshops wie dem „Nähzirkus“, bei dem man unter Anleitung oder ganz für sich selbst gestalten und ausprobieren kann – auch wenn in seltenen Fällen am Ende etwas Schräges herauskommt.

Denn im Vordergrund für die Kursbesucher stehen sollte nicht zwingend ein perfektes Ergebnis, sondern das Dazulernen und der Spaß am Nähen! Zur Feier des Geburtstages gibt’s am Di, 12.9. ab 16 Uhr einen Umtrunk im Laden; am Sa, 23.9. ist Claudia Rist dann auf dem Stephanplatz beim Kunsthandwerkermarkt am „Stand der guten Dinge“ anzutreffen. -pat

Tullastr. 82, Tel.: 0721/201 04 17
www.seltenschraeg.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 13.07.2019

Zu den größten deutschen Indien-Festivals zählen die „India Summer Days“ in der „Vor-Fest“-Woche.





Stadtleben // Tagestipp vom 28.06.2019

Wie sich Brettheim anno 1504 der Belagerung durch das württembergische Heer widersetzt hat, wird alljährlich ein Wochenende lang beim „Peter-und-Paul-Fest“ nachgestellt.





Stadtleben // Tagestipp vom 22.06.2019

Eine neue Veranstaltungsreihe widmet sich im Sommer 2019 der Performance Art.



Stadtleben // Tagestipp vom 21.06.2019

Historisches Bad trifft modernen Sound.





Stadtleben // Tagestipp vom 20.06.2019

Ein fester Bestandteil der Südpfälzer Kunst- und Kulturszene ist die 1984 erstmals stattgefundene „Siebeldinger Kunstwoche“, seit 2013 als „Kulturlese im Wilhelmshof“ bekannt.





Stadtleben // Tagestipp vom 20.06.2019

Baronin und Baron von Papius laden zum 15. Mal aufs Gut Schwarzerdhof im Kraichgau bei Bretten.





Stadtleben // Tagestipp vom 19.06.2019

Seit zwei Jahren bietet das studentische Radio von fünf Karlsruher Hochschulen Perspektiven, Visionen und Meinungen in Livesendungen, Podcasts und Onlineblogs.