Grusel-Nacht bis Mitternacht

Stadtleben // Artikel vom 25.10.2019

Kurz vor Halloween hat das Team der Siebentäler Therme einen mit vielen liebevoll durchdachten Attraktionen gespickten Grusel-Event auf die Beine gestellt.

Der große Badebereich und auch der Wellness-Bereich der Therme verwandeln sich am Fr, 25.10., 20 Uhr, in eine unheimliche Szenerie: Es gibt gespenstische Aufgüsse in schauriger Atmosphäre samt Gruselfilm ab 21 Uhr auf Großleinwand, selbst die Kulinarik des Thekenteams ist gruselig gestaltet.

Alle Spukfreunde ab sechs Jahren sind eingeladen, sich auf bequemen Schwimmsesseln der Therme im Wasser treiben zu lassen, dabei die schaurig-schönen Halloween-Dekorationen zu genießen und bei „Maleffcent – Die dunkle Fee“ zu entspannen. Schüler und Studenten zahlen nur den halben Eintrittspreis. -rw

Fr, 25.10., 20 Uhr, Siebentäler Therme, Schweizer Wiese 9, Bad Herrenalb
www.siebentaelertherme.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 5.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL



Stadtleben // Tagestipp vom 05.12.2020

Überwiegend Gebrauchskeramik aus Nachlässen zu Basarpreisen gibt es am Sa, 5.12. in der Beratungsstelle der Aids-Hilfe Karlsruhe/Zentrum für sexuelle Gesundheit.



Stadtleben // Tagestipp vom 01.12.2020

Der elfte „Glitzerevent im Advent“ ist vorzeitig abgeblasen.



Stadtleben // Tagestipp vom 25.11.2020

Handtaschen sind für viele Frauen eine der größten Leidenschaften.





Stadtleben // Tagestipp vom 19.11.2020

Erstmals verleihen ZKM und KME 2021 im Rahmen ihres „Light Art Festivals“ die internationale Auszeichnung „BBBank-Newcomer-Preis im Projection Mapping“.



Stadtleben // Tagestipp vom 18.11.2020

Muthea vertritt das Publikum in Deutschlands Konzerthäusern und Theatern.





Stadtleben // Tagestipp vom 18.11.2020

Das mit 20.000 Euro dotierte Kulturstipendium der Stadt teilen sich die Absolventen der Kunstakademie Karlsruhe Johanna Wagner und Ulrich Okujeni.