Herrmannshäusle

Stadtleben // Artikel vom 07.04.2007

Das historische Fachwerkhaus aus dem Jahre 1720 im Zentrum von Blankenloch ist ein wahres Schmuckstück. Das Herrmannshäusle ist denkmalgeschützt und bietet innen wie (bald wieder) außen eine stilvolle, gemütliche Atmosphäre.

Die zeitgemäße, moderne Dekoration bildet einen gelungenen Kontrast und überzeugt vor allem auch junge Gäste. Im schnuckeligen, rauchfreien Restaurant werden ausschließlich marktfrische Produkte aus zumeist nachhaltigem Anbau mit viel Liebe zum Detail verwendet.

Die Speisekarte liest sich wie ein Spaziergang im Schlaraffenland und die Weinkarte ist eher ein Weinkatalog. Mit einem regelmäßig wechselndem Angebot an vielseitigen und saisonalen Menüs und Einzelgerichten (regional/mediterran) sorgt Küchenchef Sven Wessels für viel Abwechslung.

Maronensamtsüppchen mit frischem Majoran, Filetwürfel vom Hohenloher Weiderind, gebratenes Saiblingsfilet auf jungem Wirsing mit Wasabirahm und Rote-Beete-Kartoffeln, Tortellini von Spanferkel und Wirsing auf Maronenpüree mit Balsamreduktion, Essenz vom Hardtwaldreh mit Pilzravioli und "Orgie in Vanille" machen Lust drauf, öfter wiederzukommen. Besonderes Special derzeit ist das Kennenlernmenü für 25 Euro immer montags und dienstags. -nic


Herrmannshäusle – großes kleines Restaurant Hauptstraße 97, 76297 Stutensee-Blankenloch, (S2-Haltestelle "Blankenloch Kirche"), Tel + Fax 07244/944 39 Öffnungszeiten: Mo-Sa ab 18 Uhr, ab zehn Personen auch nach Vereinbarung www.herrmannshaeusle.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





9. Karlsruher Weihnachtscircus

Stadtleben // Tagestipp vom 22.12.2017

Zum neunten mal bringt die Romanza Circus­production in Zusammenarbeit mit dem Marktamt der Stadt die Crème de la Crème der internationalen Circuswelt in die Fächerstadt.

>   mehr lesen...




Jubez Design Markt & Streetball-Turnier

Stadtleben // Tagestipp vom 15.12.2017

Das Jubez macht am vorletzten Wochenende vor Heiligabend nochmal richtig mobil.

>   mehr lesen...




25. Karlsruher Weihnachtsmesse für Angewandte Kunst und Kunsthandwerk

Stadtleben // Tagestipp vom 13.12.2017

2017 findet die Weihnachtsmesse bereits zum 25. Mal statt, sie ist damit die älteste Verkaufsausstellung dieser Art in Baden-Württemberg.

>   mehr lesen...




25. Karlsruher Weihnachtsmesse für Angewandte Kunst und Kunsthandwerk

Stadtleben // Tagestipp vom 13.12.2017

Dieses Forum für aktuelles, qualitativ hochwertiges Kunsthandwerk hat seit langer Zeit einen festen Platz während der Adventszeit in Karlsruhe.

>   mehr lesen...




Fake or News?: HfG Karlsruhe

Stadtleben // Tagestipp vom 08.12.2017

Die Meinungsvielfalt in den Karlsruher Printmedien ist nicht eben hoch.

>   mehr lesen...




Lametta 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 08.12.2017

Zum achten Mal bereichert der „Glitzerevent im Advent“ Karlsruhes Vorweihnachtsszenerie.

>   mehr lesen...




Aurum

Stadtleben // Tagestipp vom 03.12.2017

Die goldene Fassade gibt dem Aurum seinen lateinischen Namen.

>   mehr lesen...




Tierisch gut 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Erst- und einmalig rutscht die „Messe für Hund, Katze und Aquaristik“ von ihrem angestammten Termin Mitte November in die Vorweihnachtszeit.

>   mehr lesen...




Der Gutenbergplatz nach dem „Westwind“-Aus

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Karlsruhes schönster Platz, der Gutenbergplatz in der Weststadt, ist wohl der einzige Platz in der Stadt, der funktioniert.

>   mehr lesen...