Hubalm@Hubraum

Stadtleben // Artikel vom 18.12.2016

Mit doppelter Kubikzahl läuft der Hubraum bis Ende des Jahres.

So lange steht die im Black-Forest-Style urig-gemütlich eingerichtete Alpirsbacher Hubalm noch auf dem Außengelände von Durlachs Livingroom-Restaurant und bietet 160 Personen Platz und ideale Voraussetzungen für vorweihnachtliche Privat- und Firmenfeiern in größerer Runde! Drinnen verköstigt das Hubraum-Team von Peter Joas sieben Tage die Woche mit badischen Spezialitäten.

Zur Wahl stehen zwei üppige Bankett-Menüs, die sich um zusätzliche Gänge wie das auf dem Showgrill zubereitete Wildschwein oder Dry-Age-Leckerbissen vom Biberhof erweitern lassen. Alternativ kann man sich die von der deftigen „Veschber“-Auswahl über Flammkuchen und Ofengerichte bis hin zur geräucherten Schwarzwaldforelle reichenden Schmankerl individuell zusammenstellen, auch vegetarisch oder vegan. Den Sonntagsbrunch ersetzt hier ein zünftiger Frühschoppen von 11 bis 14 Uhr. Gruppenanfragen für die Hubalm werden online über die Website entgegengenommen.

Wer’s richtig deftig liebt, bestellt sich nach vorheriger Reservierung nebenan im stimmungsvoll dekorierten Hubraum bis zum 23.12. eine ganze Gans mit Beilagen für vier Personen; am ersten und zweiten Feiertag werden ab 17 Uhr verschiedene Weihnachtsmenüs aufgetischt. Silvester bleibt dieses Jahr feierfrei, in der integrierten Hubbar kann man sich aber jederzeit auf einen Cocktail treffen, wie man ihn ausschließlich in den hochwertigsten Läden der Stadt gemixt bekommt. -pat

Untere Hub 1, Karlsruhe, Tel.: 0721/75 96 99 29, Mi-Sa ab 17 Uhr, So+Fei ab 11 Uhr
www.hubraum-durlach.de
www.facebook.com/hubraum.karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 3.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL