India Summer Days 2019

Stadtleben // Artikel vom 13.07.2019

India Summer Days (Foto: Two Sense Photography)

Zu den größten deutschen Indien-Festivals zählen die „India Summer Days“ in der „Vor-Fest“-Woche.

Auch bei der dritten Auflage sorgt ein zweitägiges Bühnenprogramm rund um den Schmuck-, Textil- und Gewürz-Basar mit Tanz, Musik und Show für Unterhaltung. Vorab online buchbar zum Einheitspreis von 25 Euro (zzgl. VVK-Gebühr): die bereits am Freitag startenden Ayurveda- und Yoga-Workshops.

Yogis wählen zwischen „Som: Mit Yoga, Musikmeditation und Tratak zu einem glücklichen Leben“ (Fr, 16 Uhr; So, 18 Uhr), „Santulan Kriya Yoga SKY – Das Plus an Energie für jeden Tag“ (Sa, 15 Uhr) und „Yoga für Schulter und Nacken: Die Selbstheilungskräfte aktivieren“ (So, 15 Uhr). Mit der traditionellen indischen Heilkunst beschäftigen sich „Ayurveda und die fünf Elemente – so wirken sie im Körper!“ (Fr, 17 Uhr), „Ayurveda bei Gelenkkrankheiten – Ursachen, Hausmittel und einfache Rezepte für jeden Tag“ (Sa, 10 Uhr), „Gesunde Augen mit Ayurveda“ (Sa, 11 Uhr), „Hautpflege für jedes Alter – strahlend schön mit Ayurveda“ (Sa, 16 Uhr), „Frauengesundheit mit authentischem Ayurveda: Gynäkologie und Schönheit“ (So, 10 Uhr) und „Die Kunst des Essens – Zehn Leitsätze aus dem Ayurveda“ (Sa, 12 Uhr).

Neu dazugekommen sind Kochvorführungen, angefangen beim Klassiker „Reis und Dal“ (Sa, 12 Uhr) bis hin zu „Sabudhana Khichadi And Banana Delight“ (So, 10 Uhr). Disharmonien im Körper lassen sich mit der Pulsdiagnose (Fr, 16-18.30 Uhr; Sa+So 10-19 Uhr), dem Kernstück der ayurvedischen Medizin, feststellen, woraus sich Ernährungsempfehlungen, Verhaltensänderungen und therapeutische Maßnahmen ableiten lassen – etwa ebenfalls 15-minütige ayurvedische Massagen von Rücken und Nacken, Händen oder Füßen (Fr, 16-18.30 Uhr; Sa+So 10-19 Uhr) mit der Kasya-Schale. -pat

Sa+So, 13.+14.7., Günther-Klotz-Anlage, Karlsruhe
www.indiasummerdays.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 13.10.2019

„Entschleunigtes Wohnen und ein von Achtsamkeit geprägter Wohnstil“ oder kurz Slow Living hat sich Romy Ries auf die Fahnen ihres Concept Stores geschrieben.





Stadtleben // Tagestipp vom 12.10.2019

Mit seinem Fux-Bau auf dem Viehhofflügel hat der Karlsruher Kreativpark den next Step gemacht, um das Cupertino am Oberrhein zu werden.





Stadtleben // Tagestipp vom 29.09.2019

Wie ja quasi jeder weiß, zählt der Autor selbst zu den aktiven Kunden des Wochenmarkts auf dem Stephan- und Gutenbergplatz.





Stadtleben // Tagestipp vom 28.09.2019

Das Mainzer Social Business Vino Kilo bezieht weltweit Vintage- und Secondhand-Mode, um sie von Hand aufbereitet bei seinen Pop-up-Events wieder in den Konsumkreislauf einfließen zu lassen.





Stadtleben // Tagestipp vom 28.09.2019

Das Fachmagazin „Mixology“ hat den jüngsten Zugang in Karlsruhes Cocktailszene prompt als eine der zehn bemerkenswertesten Neueröffnungen im deutschsprachigen Raum zwischen Berlin und Zürich für seine „Bar Awards“ nominiert.





Stadtleben // Tagestipp vom 22.09.2019

Die nach der Porzellanscherben-Upcycling-Kollektion benannte Galerie der Schmuckdesignerin Maria Nauck präsentiert neben ihren eigenen Arbeiten auf den 22 Quadratmetern Ausstellungsfläche regelmäßig auch andere Schmuckdesigner.





Stadtleben // Tagestipp vom 21.09.2019

Bestens besucht ist zweimal jährlich der „Kunsthandwerkermarkt“ hinter der Postgalerie.





Stadtleben // Tagestipp vom 21.09.2019

Doppeljubiläumsfeier in der Südstadt bei Prosecco, Leckereien, Textildruck-Workshop, Tombola und Sonderangeboten.





Stadtleben // Tagestipp vom 20.09.2019

Bei efbe dreht sich alles um den Innenausbau.