INKA intern Februar 2017

Stadtleben // Artikel vom 15.02.2017

Zum neuen Jahr wird auch bei uns alles neu neu neu!

Augenfälligste Änderung: der durch Kommunikationsdesignerin Christina Ravnikar (www.christinaravnikar.de) bereits in der zurückliegenden Doppelnummer angestoßene und von Toby O. Rinks Design-Agentur „Marke Mensch Natur“ (www.marke-mensch-natur.de) fortgeführte grafische Relaunch von INKA Stadtmagazin und vor allem von INKA Regio, das durch sein leicht vergrößertes Format noch magaziniger geworden ist. Auch der Look der Stadtausgabe wirkt weniger verschnörkelt, cleaner, luftiger, aufgeräumter – hier folgt eine umfangreichere grafische Überarbeitung im Frühsommer.

Das Covermotiv mit dem Titel „Verloren in abstrakten Gedanken“ stammt diesmal vom Karlsruher Künstler und Kurator Jens Andres (www.jens-andres.de), dessen Arbeiten derzeit auch in der Gruppenausstellung „Ufos und Außerirdische in der Kunst“ im Kunstraum Neureut zu sehen sind (Eröffnung: Do, 23.2., 19 Uhr, bis 12.3.).

Mit einem herzlichen Dankeschön verabschieden wir an dieser Stelle unseren Grafiker Jürgen Welzenbach, der von Nummer 30 an fast zehn Jahre lang mit buddhaesker Ruhe für den INKA Verlag gelayoutet hat und sich künftig auf seinen MS Connexion Complex in Mannheim konzentriert.

Auch der Webauftritt www.inka-magazin.de wurde aufgepimpt: Wir stellen den umfassenden Kalender aus INKA Stadtmagazin und INKA Regio mit allen wichtigen Terminen vom Konzert bis zur Vernissage nun noch mehr in den Fokus und präsentieren künftig alle Dates samt ausgewählter Tagesempfehlungen in Artikelform unmittelbar auf der Startseite. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 23.08.2019

In eine große Party- und Gourmetmeile verwandelt sich der Kurgarten vor dem Kurhaus beim „Kurpark-Meeting“ anlässlich der „Internationalen Galopprennwochen“.





Stadtleben // Tagestipp vom 16.08.2019

Das im Sommer 1969 als Höhepunkt der Flower-Power-Bewegung in die Geschichte eingegangene „Woodstock“-Festival feiert dieses Jahr 50. Jubiläum.





Stadtleben // Tagestipp vom 08.08.2019

Um den Ursprung drehen sich die 2019er „Schlosslichtspiele“ unter dem Motto „Ein Sommer der Liebe und des Lebens. Hate Comes Late – Love Comes First“.





Stadtleben // Tagestipp vom 27.07.2019

Karlsruhes kreative Vielfalt mit den fürs Stadtbild wichtigen kleinen Läden zeigt sich vor allem in den Vierteln fernab des Kaiserstraßen-Trubels.





Stadtleben // Tagestipp vom 25.07.2019

Die Mauern der Klosterruine St. Peter und Paul bilden die Kulisse des „Calwer Klostersommer“-Festivals, zu dem jedes Jahr mehr als 15.000 Zuschauer strömen.





Stadtleben // Tagestipp vom 23.07.2019

Über allem schwebt der Blick.





Stadtleben // Tagestipp vom 22.07.2019

Wenn der Chef die hitzegeplagte INKA-Belegschaft über den Sommer bei Laune halten will, radelt er ums Eck und karrt eine Handvoll Eisbecher aus der Pâtisserie Ludwig an.





Stadtleben // Tagestipp vom 20.07.2019

In die Tasten gehauen wird noch bis zum 10.8. bei der Musikaktion „Spiel mich!“.





Stadtleben // Tagestipp vom 20.07.2019

Die Nachfrage für Online-Casinos ist in den vergangenen Jahren immer weiter gewachsen.