INKA–Party@Majolika Manufaktur

Stadtleben // Artikel vom 12.06.2012

INKA und Majolika feiern 900 Jahre Baden!

Back To The Roots: Die allererste INKA-Party fand 2005 in der Majolika statt. Nun kehren wir in den lauschigen Innenhof, bekanntlich eine der schönsten Locations der Stadt, zurück. Wie das Beispiel „Grashüpfer“ zeigt, sind Outdoor-Partys tagsüber ohnehin schwer en vogue, weshalb wir auch früh ab 18.30 Uhr mit Programm beginnen. Volle Beschallung ist nur bis 23 Uhr erlaubt, danach Bewirtung mit Hintergrundmusik.

Das Motto der Manufaktur – „In der Majolika geht’s rund“ – darf man anlässlich des runden Geburtstags nur gar zu wörtlich verstehen: In der Majolika Galerie wird ein spezieller Themenverkauf mit runden Keramik-Objekten zu Sonderkonditionen eingerichtet, der vom engagierten Majolika-Team eigens zusammengestellt wurde. Bis 22 Uhr läuft ein Tag der offenen Tür in der Manufaktur, durch die um 14 Uhr, 15.30, 17 sowie 18.30 Uhr Führungen angeboten werden.

Um 18.30 Uhr fällt der Startschuss für ein 900-prozentig badisches Musik- und Kabarettprogramm im Innenhof von Majolika und Cantina. Mit ihrer liebevollen Mischung aus Jazz, Swing, Rock’n’Roll und natürlich französischen Chansons hält die Designerin und DJane Cécile Noel (unter anderem im Bento aktiv) ein erstes Geburtstagsständchen. Martin Wacker lässt um 20.30 Uhr mit seinem Special-Programm „Baden macht uns gesund...“ dann den badischen Bruddler aus sich heraus: Der Karlsruher Kabarettist hat schon einige badische Kunstfiguren etabliert – ob im Radio bei der „alten“ Welle Hausmeister Heinz Weber oder auf der Bühne an der Seite von Erik Rastetter den badischen Nerv-Nachbarn Otto Schmid.

Dann wird’s elektronisch: K.Puste aus dem Kavantgarde-Umfeld spielt ein Live-Set auf Laptop, MPC und E-Gitarre. Er bewegt sich zwischen Dubstep, Downtempo und Drum’n’Bass und lebt sein Faible für ungewohnte Sounds und überraschende Strukturen gerne aus. Das DJ-Team Gerik & Ero, Residents der „Tanztherapie“ im Gotec und von „Herz Tanzt Farben“, ebnet im Anschluss den Weg für die gerade Bassdrum zwischen luftigem Techno und House (21.45 Uhr). Beide haben sich zuletzt mit vielen tollen Sets in Karlsruhe und Mannheim in den Fokus gespielt.

Ab 22.30 Uhr übernimmt dann das Duo Nugath (Berlin/Karlsruhe). Gestählt und anerkannt sind sie durch Live- und DJ-Auftritte, zum Beispiel auf Das Fest oder in der HfG. Auf der INKA-Party legen sie ihren jazz-, funk- und ambientinfizierten House auf die Plattenteller – vielleicht ist da auch der ein oder andere Track vom kommenden Debüt-Album dabei.

Von Mitternacht an spielt dann Mr. Ripley, der seit zehn Jahren mit seiner Reihe „London Calling“ für frische Sounds im Carambolage sorgt: Lieblingstracks aus Indie, Elektronika und Brit-Beats. Die Cantina Majolika versorgt derweil die Gaumen mit echten badischen Spezialitäten – im Hof an Ständen, auf der Terrasse in der gehobenen Variante. Das INKA-Team ist an einem eigenen Stand zu finden und freut sich auf Gespräche und Anregungen. -fd

Fr, 13.7., 14 Uhr: Tag der offenen Tür und Opening der Sonderschau „In der Majolika geht’s rund“ mit Führungen um 14, 15.30, 17 sowie 18.30 Uhr, Eintritt frei. Party: Doors Open/Beginn 18.30 Uhr, Eintritt: sieben/erm. fünf Euro

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Offerta 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 28.10.2017

Die mit Beginn der Herbstferien zum 45. Mal eröffnende Einkaufs- und Erlebnismesse „Offerta“ hat der ganzen Familie etwas zu bieten!

>   mehr lesen...


So riecht Erfolg: Wenn Promis Düfte kreieren

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

Immer mehr Stars vermarkten eigene Düfte – mit großem Erfolg.

>   mehr lesen...




Wiedereröffnung: High Style

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

Nach über zwölf Jahren in der Ritterstraße ist Katja Steiner mit ihrem Designer-Secondhand-Shop in die Südweststadt (Klauprecht-/Ecke Hirschstr.) umgezogen.

>   mehr lesen...




Neueröffnung: Judy’s Pflug

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

In der Ochsentorstraße haben Mitte September zwei gastronomische Durlacher Aushängeschilder zusammengefunden.

>   mehr lesen...




Kinemathek vs. Kurbel, Runde zwei

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

In der Karlsruher Kulturszene rumort es.

>   mehr lesen...




DeliBurgers

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

„Genuss aus der Region“.

>   mehr lesen...




21. Dirty Old Town

Stadtleben // Tagestipp vom 14.10.2017

„Die Altstadt bebt“ heißt es alle Halbjahr, wenn in Karlsruhes Dörfle die Kneipen gemeinsam zu Live- und DJ-Musik feiern.

>   mehr lesen...




76 Respect 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 13.10.2017

Die 18 Karlsruher Kinder- und Jugendhäuser unter dem Dach des Stadtjugendausschusses stellen zum dritten Mal geballt und eintrittsfrei an zwei Abenden (Fr+Sa, 13.+14.10.) ihre jugendkulturellen Aktivitäten vor.

>   mehr lesen...




Karlsruher Stadtfest 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 07.10.2017

Was in den 80ern als kleines Lokal-Event begonnen hat, ist heute ein herbstliches Happening für Besucher aus der ganzen Region.

>   mehr lesen...