Japanische Kampfkünste

Stadtleben // Artikel vom 23.02.2010

Wer bei japanischem Kampfsport gleich an „schreiende“ Karateschüler beim Kampf denkt, liegt nur teilweise richtig.

Unter dem Oberbegriff Budo verbirgt sich auch Ruhiges mit stärkeren meditativen Aspekten wie beispielsweise Kyudo, die japanische Variante des Bogenschießens. Auch Aikido kommt mit seinen runden und spiralförmigen Bewegungen ohne Wettkämpfe und meistens ohne Ki-ai – wie man den kraftvollen Energieschrei nennt – aus.

Kräftiges Ausatmen, mit oder ohne Ton, hilft allerdings dabei, die eigene Energie zu mobilisieren und zielgerichtet einzusetzen. Nicht zu überhören ist dies wiederum bei Kendo. Die moderne japanischen Fechtkunst wurde aus den Schwertkünsten der Samurai entwickelt.

Das populäre Judo ist hierzulande als Wettkampfsport bekannt und zieht vor allem Kinder an. Ju-Jutsu schließlich vereint viele Aspekte anderer Budosportarten und genießt als Selbstverteidigungsmethode hohes Ansehen.

Ab dem 1.3. bietet der Budo-Club Karlsruhe in allen sechs Abteilungen wieder Einsteigerkurse für Kinder und Erwachsene an. Ab fünf Jahren geht es los, für Fitte ab 40 bietet beispielsweise die Karateabteilung mit Jukuren einen Spezialkurs an. Wer vorher bei einem Training zuschauen möchte, ist herzlich dazu eingeladen!

Tel. 0721/85 74 23 (Mo 17.15-19.15 Uhr und Mi 16.30-18.30 Uhr)
www.budoclubkarlsruhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Eunique & Loft 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 08.06.2018

Aus der Unikatmesse „Eunique“ ist seit nun vier Jahren mit der „Loft“ für junges Design ein Messeduo entstanden, das 2017 rund 15.000 Besucher in die Messehallen zog.

>   mehr lesen...




K3-Pop-up-Store goes Loft

Stadtleben // Tagestipp vom 08.06.2018

Eine Erfolgsgeschichte mit vorgegebenem Ende war der Pop-up-Store, den das Karlsruher Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro K3 als Pilotprojekt von November 2016 bis Januar 2017 in der Kaiserstr. 58 eingerichtet hat.

>   mehr lesen...




Designweek Karlsruhe 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 26.05.2018

Mit Soloshows quer durch die Styles präsentierte die erste Karlsruher „Designweek“ vergangenes Jahr in sieben inhabergeführten Geschäften der City aktuelle Kreationen.

>   mehr lesen...




Designweek Karlsruhe 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 26.05.2018

Zeitgenössische Kunst im inhabergeführten Einzelhandel präsentiert die zweite Karlsruher „Designweek“ vom 26.5. bis 9.6.

>   mehr lesen...




Kriegsküche & Fressfeinde

Stadtleben // Tagestipp vom 25.05.2018

Der Zweite Weltkrieg läuft grade in Farbe auf ARD alpha, und dank „Bares für Rares“ wissen wir auch über Grabenkunst Bescheid.

>   mehr lesen...




Timitar Naturkosmetik

Stadtleben // Tagestipp vom 20.05.2018

Wer auf der Suche nach erlesener und reinster Naturkosmetik mit fair gehandelten Rohstoffen in Bio-Qualität ist, greift zu Timitar.

>   mehr lesen...




25. Kultursommer Germersheim

Stadtleben // Tagestipp vom 19.05.2018

Mit zwölf Veranstaltungen von Kammermusik über Kunstausstellung bis Kino geht Germersheim in seinen Jubiläums-„Kultursommer“.

>   mehr lesen...




92. Gründergrillen

Stadtleben // Tagestipp vom 17.05.2018

Das Center for Interdisciplinary Entrepreneurship (CIE), die Anlaufstelle für Gründer am KIT-Campus Süd, wirft zum 92. Mal seinen Gründergrill an.

>   mehr lesen...




Klangwerk & Die wahrhaft Schwachen

Stadtleben // Tagestipp vom 17.05.2018

Im Oststadt-Café geht am 17.5. eine neue Jam-Session an den Start.

>   mehr lesen...