Karlsruher Erstwohnsitzkampagne

Stadtleben // Artikel vom 19.09.2016

Schon seit 2007 macht die Erstwohnsitzkampagne des Karlsruher Stadtmarketings den Wohnsitzwechsel für Studenten besonders attraktiv.

Ein Begrüßungspaket mit Karlsruhe-Buch und diversen Geschenkgutscheinen, u.a. für ein Semesterticket des KVV, soll das Einleben erleichtern. Rund 5.000 Studenten jährlich verlagern inzwischen ihren Erstwohnsitz und werden zu Karlsruher Neubürgern! Nun wird die Kampagne ausgeweitet: Ab sofort können auch Auszubildende sowie BerufsfachschülerInnen in Karlsruhe teilnehmen.

Zum Start wird unter allen Teilnehmern ein Mietvertrag für eine zentral gelegene Wohnung inklusive erster Monatsmiete verlost, die Kreishandwerkerschaft kümmert sich um die Renovierung. Zudem hat man die Chance auf ein neues Fahrrad: Beim Azubi-Bike-Gewinnspiel ist mit jedem zehnten Los ein eigens für Azubis der Fächerstadt gestaltetes Rad zu gewinnen – die roten „Draisler“-Räder der Studis prägen ja schon seit Langem das Stadtbild.

Einfach im Bürgerbüro in der Kaiserallee 8 oder im Bürgerbüro Mitte direkt im Rathaus am Marktplatz ummelden; mitzubringen sind der Personalausweis, falls vorhanden der Reisepass, die Wohnungsgeberbestätigung sowie eine Immatrikulationsbescheinigung bzw. der Ausbildungsvertrag oder die Schulbescheinigung. Dann kann das Begrüßungspaket gleich mitgenommen werden! -bes

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 1?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL