Klimaaktivisten hissen „Hambi bleibt“-Flagge am Schloss

Stadtleben // Artikel vom 05.10.2018

Bürgerlicher Widerstand ist in Baden tief verankert, wie die bis 11.11. laufende „Revolutions“-Ausstellung im Karlsruher Schloss zeigt.

Am vergangenen Sonntagnachmittag brachten Klimaaktivisten am Turm des Karlsruher Schlosses ein Banner mit der Aufschrift „Hambi bleibt“ an, um gegen die Rodung des Hambacher Forstes und den Abriss der darin befindlichen Baumhäuser zu protestieren. Sie folgten damit am dezentralen Aktionstag zum Schutz des Hambacher Forsts dem museumspädagogischen Aufruf „Revolution für AnfängerInnen“, bei dem die Museumsbesucher interaktiv in die Ausstellung einbezogen werden sollen.

Während einige Mitarbeiter des Museums die Performance der bis zu 100 Aktivisten begrüßten, war die Aktion anderen wohl doch ein wenig zu revolutionär: Das weithin sichtbare Banner wurde zügig entfernt, konfisziert und ein Polizeigroßaufgebot gerufen, obwohl die kreative Aktion eigentlich genau dem Konzept entspricht: Im Text zur Ausstellung auf der BLM-Website heißt es am Ende: „Wo begegnet dir Revolution im Alltag? Mach ein Foto und poste es auf Instagram“. Am Sa, 6.10. findet eine Demonstration im Hambacher Forst statt, bei der auch Karlsruher Flagge für eine klimagerechte Welt zeigen wollen. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 1.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Indoor Meeting 2022

Stadtleben // Artikel vom 28.01.2022

Zum Auftakt der „World Indoor Tour Gold“ versammeln sich die Topstars der Leichtathletik-Szene in Karlsruhe, das damit auch 2022 Schauplatz eines der sieben Meetings höchsten Rangs ist.

Weiterlesen …


Menschenkette gegen Verschwörungsmythen & Rechte Hetze

Stadtleben // Artikel vom 24.01.2022

Nachdem zur Menschenkette am vergangenen Sonntag mehrere Hunderte Menschen kamen und im Beisein der Bundestagsabgeordneten Parsa Marvi und Zoe Mayer wie auch OB Frank Mentrup verhindert wurde, dass sich die verschwörungstheoretischen Spaziergänger auf dem Markplatz versammeln konnten, wird die Aktion wiederholt.

Weiterlesen …


Abgesagt: Inventa & RendezVino 2022

Stadtleben // Artikel vom 21.01.2022

Die aus der (inzwischen unabhängig von Hospitalisierungsinzidenz und Intensivbettenauslastung geltende) Alarmstufe II in Ba-Wü resultierende Planungsunsicherheit führt nach der „art Karlsruhe“ nun auch zur abermaligen Absage des anstehenden Messeduos „Inventa & RendezVino (18.-20.3.).

Weiterlesen …




Neueröffnung: Minestrone @ Substage

Stadtleben // Artikel vom 20.01.2022

Das Substage Café öffnet unter neuer Leitung und mit frischem Anstrich als Minestrone – Bar, Cucina, Musica.

Weiterlesen …


Menschenkette gegen Verschwörungsmythen & Rechte Hetze

Stadtleben // Artikel vom 17.01.2022

Offener Brief der Linken an OB Mentrup: Antidemokratischen Gruppen, Verschwörungsmythen und Gewalt keine Plattform bieten – gemeinsam mit der Zivilgesellschaft ein Zeichen gegen die sogenannten „Montagsspaziergänge“ setzen!

Weiterlesen …




Abgesagt: Karlsruher Hochzeits- und Festtage 2022

Stadtleben // Artikel vom 15.01.2022

Mit frischem Look und einem neuen Slogan starten die „Hochzeits- und Festtage“ ins Messejahr 2022.

Weiterlesen …




INKA Verlag sucht: Leitender Mitarbeiter Vertrieb (m/w/d) – 25-30 Std./Monat

Stadtleben // Artikel vom 10.01.2022

Sie sind Vertriebler (m/w/d) mit Leib und Seele, wetterfest, körperlich belastbar, zuverlässig, organisieren und arbeiten gerne sowohl selbständig als auch im Team, sind kunst- und kultursinnig und schätzen ein kommunikativ-kollegiales Miteinander?

Weiterlesen …