Klosterfestival & Klosterfest Maulbronn 2024

Stadtleben // Artikel vom 22.06.2024

Klosterfest Maulbronn (Foto: Sabine Kühfuss)

Im Unesco-Weltkulturerbe wird für zwei Tage die Zeit zurückgedreht.

Mit dem Festeinzug (Sa, 13.30 Uhr) beginnt das „Maulbronner Klosterfest“, mittelalterliche Spielleute, Gaukler, Narren, Fechter und sonstiges Gesinde unterhalten an verschiedenen Plätzen. Auf dem historischen Markt bieten Händler und Handwerker wie Bürsten-, Pinsel,-, Lichter-, Gewand- und Hemdenmacher, Glasbläser, Drechsler, Silberschmiede und Schiefermetze Waren von Keramik über Holzwaren und Seifen bis hin zu Schmuck feil und sorgen bei ihren Vorführungen für zusätzlichen Unterhaltungsfaktor.

Für die Kleinen gibt’s ein Kinderprogramm u.a. mit Bogenschießen, Puppenbühne, Spieleparcour und Bastelecke und beim Wagenradziehen werden in zwei Vorrunden die Finalteilnehmer ermittelt. Dazu ertönt Livemusik von Ticket To Happiness (Sa, 17.30 Uhr), Funcoustic (19 Uhr) und Realusion-Rock (21 Uhr), der Paul Daly (So, 16 Uhr) und der Seán Treacy Band (17.30 Uhr) sowie von Sudden Inspiration (19 Uhr).

Der Wegezoll beträgt fünf Euro pro Tag und acht fürs Wochenende, Kinder bis 14 sind frei. Vorweg steigt das Folk-Rock-„Klosterfestival“ (Fr, 21.6., 18.30 Uhr) auf drei Bühnen mit Wendrsonn, John Garner und Beat The Drum – The Runrig Experience. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 3.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL