Kunsttransit

Stadtleben // Artikel vom 23.12.2008

Nachhaltigkeit ist nicht erst seit heute das neue Aushängeschild aller, die etwas auf sich halten.

Nun ist es soweit – was sich einer aufs Aushängeschild geschrieben hat, das kann er auch halten, und die goldenen Zeiten, in denen nicht nur reiche Mäzene, sondern Hinz und Kunz Kunst kaufen und verschenken können, sind gekommen.

Halleluja! Drucke, Malereien und Fotokunst, mit oder ohne Rahmen, allerlei Kunsthandwerkliches wie z. B. gut als Geschenk geeignete Buchbindereien sowie handgefertigte Unikate aus Naturmaterialien, die unter dem Label Kulo vertrieben werden, das alles gibt’s im „Kunsttransit“, dem aus Prinzip weiß gestrichenen Laden mit dem weißen Koffer als Markenzeichen in der Nebeniusstraße 12 und neuerdings auch in der Zähringerstr. 96, dem zweiten Ableger der Künstlerbewegung.

Ob Papierlaternen, hergestellt aus Fotogrammen, naturbelassene Bauklötzchen, luftballonbetriebene Kulo-Holzautos, Schlüsselanhänger aus Filz oder „Zauberpapier“, mit dessen Hilfe man im Tageslicht Schatten fangen und festhalten kann – Kulo bietet schöne Originale zu erschwinglichsten Preisen, frisch, regional und nachhaltig. Nix wie hin! -tav


Kunsttransit, Nebeniusstr. 12, Mi-Sa 14-20 Uhr, So 14-18 Uhr
www.kunsttransit.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Offerta 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 28.10.2017

Die mit Beginn der Herbstferien zum 45. Mal eröffnende Einkaufs- und Erlebnismesse „Offerta“ hat der ganzen Familie etwas zu bieten!

>   mehr lesen...


Knigge für den Kleiderschrank: Tipps rund ums Hemd

Stadtleben // Tagestipp vom 18.10.2017

Hemden sind zeitlose Klassiker, die die meisten Männer dementsprechend in großer Auswahl im Kleiderschrank haben.

>   mehr lesen...


So riecht Erfolg: Wenn Promis Düfte kreieren

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

Immer mehr Stars vermarkten eigene Düfte – mit großem Erfolg.

>   mehr lesen...




Wiedereröffnung: High Style

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

Nach über zwölf Jahren in der Ritterstraße ist Katja Steiner mit ihrem Designer-Secondhand-Shop in die Südweststadt (Klauprecht-/Ecke Hirschstr.) umgezogen.

>   mehr lesen...




Neueröffnung: Judy’s Pflug

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

In der Ochsentorstraße haben Mitte September zwei gastronomische Durlacher Aushängeschilder zusammengefunden.

>   mehr lesen...




Kinemathek vs. Kurbel, Runde zwei

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

In der Karlsruher Kulturszene rumort es.

>   mehr lesen...




DeliBurgers

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

„Genuss aus der Region“.

>   mehr lesen...




21. Dirty Old Town

Stadtleben // Tagestipp vom 14.10.2017

„Die Altstadt bebt“ heißt es alle Halbjahr, wenn in Karlsruhes Dörfle die Kneipen gemeinsam zu Live- und DJ-Musik feiern.

>   mehr lesen...




76 Respect 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 13.10.2017

Die 18 Karlsruher Kinder- und Jugendhäuser unter dem Dach des Stadtjugendausschusses stellen zum dritten Mal geballt und eintrittsfrei an zwei Abenden (Fr+Sa, 13.+14.10.) ihre jugendkulturellen Aktivitäten vor.

>   mehr lesen...